Das Orthogravieh

Gedicht > Hoffnung

Hoffnung
Gedichte > Gefhle, Sinn & Leben

Hoffnung

Gedicht
Hoffnung


von Annegret Kronenberg


Wie wäre ein Winter zu ertragen,

ohne Hoffnung auf den Frühling,

wie ein Abschied auszuhalten,

ohne Hoffnung auf ein Wiedersehen?


Nur die Hoffnung,

dass es immer wieder hell wird,

lässt uns die langen, finsteren

Nächte durchstehen.


 


Hoffnung

Dieses Gedicht jetzt auf Ihrer Homepage veröffentlichen

Die neuesten Beiträge in der Rubrik "Gedichte - Gefhle, Sinn & Leben":

> DAS ALTWERDEN
> EIN LÄCHELN
> MANCHMAL III
> CHRISTIANE
> MEIN ENKELCHEN
> TRAURIGKEIT
> WIE OFT
> SCHULD
> EMPFINDUNG
> Paradies
> Mein Kind
> Loslassen
> Mittelpunkt
> An Eine
> Licht
> Gutes Gefühl
> Reifen
> Abschied
> Aus Steinen werden Stufen
> Vertrauen

Alle Beiträge dieser Rubrik anzeigen

Gedicht Hoffnung
auf Ihrer Homepage veröffentlichen

Gerne dürfen Sie das Gedicht Hoffnung auf Ihrer Homepage veröffentlichen. Kopieren Sie einfach den folgenden HTML-Code und fügen Sie ihn zwischen <body> und </body> auf Ihrer Seite ein. Die Formatierung darf geändert werden. Der Text und der Link zu gedichte-garten.de müssen jedoch unverändert übernommen werden.