Das Orthogravieh

Gedicht > SPÄRLICHES LICHT

SPÄRLICHES LICHT
Gedichte > Trauer, Tod & Krieg

SPÄRLICHES LICHT

Gedicht
SPÄRLICHES LICHT


von Annegret Kronenberg


Dein frisches Lachen

war ansteckend,

brachte viel Freude

unter die Menschen,

bis die dunkle Wolke

sich auf dein Herz legte

und alles erstarren ließ .

Allmählich leuchtet

dein Licht wieder,

aber nur sehr spärlich.


 


SPÄRLICHES LICHT

Dieses Gedicht jetzt auf Ihrer Homepage veröffentlichen

Die neuesten Beiträge in der Rubrik "Gedichte - Trauer, Tod & Krieg":

> Abschied II
> Heimkehr II
> HOFFNUNG AUF FRIEDEN
> BALD BEI DIR
> LOSLASSEN II
> WEINEN OHNE TRÄNEN
> VIEL ZU KURZ
> NOVEMBERTAGE - TOTENTAGE
> ES KOMMT DIE ZEIT
> MEIN ENGEL II
> PAPA II
> MIT DEM SCHNEE KAMEN DIE TRÄNEN (ERZÄHLUNG)
> ES GEFHT ABER NICHT
> HEIMATLOS
> AN DEINEM GRAB
> ABSCHIEDSGEDANKEN
> ES WAR SOWEIT
> SPÄRLICHES LICHT
> DER ALTE, TRAURIGE MANN
> TOTENGEDENKEN

Alle Beiträge dieser Rubrik anzeigen

Gedicht SPÄRLICHES LICHT
auf Ihrer Homepage veröffentlichen

Gerne dürfen Sie das Gedicht SPÄRLICHES LICHT auf Ihrer Homepage veröffentlichen. Kopieren Sie einfach den folgenden HTML-Code und fügen Sie ihn zwischen <body> und </body> auf Ihrer Seite ein. Die Formatierung darf geändert werden. Der Text und der Link zu gedichte-garten.de müssen jedoch unverändert übernommen werden.