Das Orthogravieh

Gedicht > NIE VERGESSEN

NIE VERGESSEN
Gedichte > Alter & Lebensherbst

NIE VERGESSEN

Gedicht
NIE VERGESSEN


von Annegret Kronenberg


Jetzt sind wir alt geworden,

auch ein wenig gebrechlich

und sehr vergesslich.

Gemeinsam meistern wir

noch Vieles, wenn auch nicht

mehr so exakt wie früher.

Du hast aber nie vergessen,

mir hin und wieder eine Rose

zu schenken – zur Erinnerung.

 

 


 


NIE VERGESSEN

Dieses Gedicht jetzt auf Ihrer Homepage veröffentlichen

Die neuesten Beiträge in der Rubrik "Gedichte - Alter & Lebensherbst":

> HERBSTGEDANKEN
> ALTE LIEBE ROSTET NICHT II
> ES IST NOCH SOMMER
> DANK II
> STUMME LIEBE
> MEIN KLEINER SONNENSCHEIN
> Kraftlose Liebe
> NIE VERGESSEN
> DURCHHALTEKRAFT
> KRAFTLOS
> LÄNGST VERGANGEN
> DIE ZEIT RINNT
> WO IST MEINE ZEIT?
> DER HARLEKIN
> MANCHMAL II
> DER ANFANG VOM REST
> REST
> ALTER
> VERÄNDERUNG
> WANN BEGINNT DAS ALTER

Alle Beiträge dieser Rubrik anzeigen

Gedicht NIE VERGESSEN
auf Ihrer Homepage veröffentlichen

Gerne dürfen Sie das Gedicht NIE VERGESSEN auf Ihrer Homepage veröffentlichen. Kopieren Sie einfach den folgenden HTML-Code und fügen Sie ihn zwischen <body> und </body> auf Ihrer Seite ein. Die Formatierung darf geändert werden. Der Text und der Link zu gedichte-garten.de müssen jedoch unverändert übernommen werden.