Das Orthogravieh

Gedicht > Nicht ohne dich

Nicht ohne dich
Gedichte > Liebe & Freundschaft

Nicht ohne dich

Gedicht
Nicht ohne dich


von Annegret Kronenberg


Nie war ich einsam

in deiner Nähe,

doch wenn du gingst,

zerbrach ich fast vor Leid.

Weiß ich doch,

du kehrst zurück,

doch wie ertragen

die lange Zeit?

 

Wenn es dich einmal

nicht mehr gibt,

möcht' ich ein Blatt sein,

getrieben vom Wind.

Er legt es ab in einer Ecke,

wo es verdorrt

und Ruhe find'.


 


Nicht ohne dich

Dieses Gedicht jetzt auf Ihrer Homepage veröffentlichen

Die neuesten Beiträge in der Rubrik "Gedichte - Liebe & Freundschaft":

> EIN LEISER FRÜHLINGSWIND
> DIE APFLBLÜTE
> WORAUF WARTEST DU NOCH?
> PUSTEBLUME II
> AM 14. FEBRUAR IST VALENTINSTAG
> STERNSCHNUPPE
> VERBLÜHT II
> ZEITMANGEL II
> HÖCHSTE ZEIT II
> Es MUSS SICH ETWAS ÄNDERN
> BEDINGUNGSLOSES LIEBEN
> SALZ ALLEINE REICHT NICHT
> UNHALTBARE FREUNDSCHAFT
> MIT DIR FREUEN
> MEIN HERZ RUFT
> AUSGEFLOGEN
> GEFÜHLE SCHWEIGEN
> FÜNFZIG JAHRE
> VOM SOMMER BETROGEN
> NIE

Alle Beiträge dieser Rubrik anzeigen

Gedicht Nicht ohne dich
auf Ihrer Homepage veröffentlichen

Gerne dürfen Sie das Gedicht Nicht ohne dich auf Ihrer Homepage veröffentlichen. Kopieren Sie einfach den folgenden HTML-Code und fügen Sie ihn zwischen <body> und </body> auf Ihrer Seite ein. Die Formatierung darf geändert werden. Der Text und der Link zu gedichte-garten.de müssen jedoch unverändert übernommen werden.