Das Orthogravieh

> Gedichte

Inhaltsverzeichnis Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

Die neuesten Gedichte in der Rubrik Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben


SPÄTSOMMER II
Es ist Spätsommer.
Die Blätter an den Bäumen säuseln müde,
müde wie ich. ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

HÖRE DEN WIND
Höre den Wind,
der leise ein Lied dir singt.
Er lässt dich vergessen,
was dich bedrückt. ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

Vergissmeinnicht am Hundehalsband
Felix, mein geliebter Hundefreund,
dein ganzes Halsband
habe ich mit Vergissmeinnicht...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

Frei sein II
Warum beneide ich den Vogel,
warum den Fisch im Meer?

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

STERBEN
Jedes Leid und jede Krankheit sind stets ein

bisschen Sterben.

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

Dem Ende zu
In letzter Zeit überkommt
mich oft ein Gefühl des Abschieds.
Die Gesundheit macht viel Probleme. ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

LEISE HOFFNUNG
Meine Gedanken

waren schwer.

Erlebe ich den nächsten

Frühling wohl noch? ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

SZENENWECHSEL
Endlich hat das Leid seinen
schwarzen Samtmantel abgelegt.
Aber das Glück hat
sich verändert. ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

EIN STERN
Es ist so dunkel um mich.
Kein Sonnenstrahl dringt
in mein Leben.
Ich taste mich
durch die Finsternis,
ecke überall an, ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

JEDES JAHR EINEN NEUEN FRÃœHLING
Die Natur lehrt uns,
dass es immer wieder
einen neuen Anfang gibt, ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

DAS ALTWERDEN
Langsam bin ich alt geworden.
Immer wieder stelle ich fest,
dass ich mein Pensum
nicht geschafft habe. ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

EIN LÄCHELN
Als ich am Abgrund stand,
verlassen, verloren, allein,
erschien vor mir im
Strahlenglanz der Sonne,
ein Engel. ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

MANCHMAL III
Manchmal,
in dunkelster Nacht, ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

CHRISTIANE
Du bist ein Geschenk des Himmels,
die Erfüllung eines uralten Traumes.
Nie hätte ich gewagt zu glauben,
dass wir uns auf Erden
einmal begegnen würden. ...

Gedichte > Gesellschaft

MEIN ENKELCHEN
Mein Enkelchen, mein kleiner Schatz,
deine Augen strahlen Sonnenschein
in mein Leben.

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

TRAURIGKEIT
Wenn sie dich überkommt,
diese Traurigkeit,
fühlst du dich so allein,
so verlassen.
Du siehst die Welt
nur noch dunkel und trübe ...

Gedichte > Gesellschaft

WIE OFT
Wie oft
wollte ich davonlaufen, alles hinschmeißen,
weil ich keine Kraft mehr besaß ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben

SCHULD
Wut, Zorn, Ohnmacht.
Sie kann dir noch nicht verzeihen.
Durch deinen Leichtsinn
verlor sie unwiderruflich ihre Beine ...

Gedichte > Gesellschaft

EMPFINDUNG
Keine Sprache der Welt
kann das in Worte fassen ...

Gedichte > Gesellschaft

Paradies
Meine Kraft hat mich verlassen,
meine Hilferufe sind lautlos geworden,
meine Augen müde und matt. ...

Gedichte > Gefühle, Sinn & Leben