Gedicht aus der Kategorie:
Gesellschaft

Gedicht HOFFNUNG SETZEN


Titel:

HOFFNUNG SETZEN
von Annegret Kronenberg


Langsam wacht der Morgen auf.

Verstohlen reibt er sich

noch den Schlaf aus den Augen.

Heute blendet  ihn kein

leuchtendes Sonnenlicht.

Dunkle Wolken am Himmel

verschleiern seinen Blick.

Trotzdem kann der Tag

heute bedeutungsvoll und

zufrieden werden, wenn wir

nur genĂ¼gend Hoffnung

in ihn setzen.


© Copyright 2004-2006 gedichte-garten.de

Dies ist die Druckansicht von dem Gedicht.
Den Original-Beitrag und viele weitere Gedichte
finden Sie unter den folgenden Links:

Gedicht HOFFNUNG SETZEN

Weitere Gedichte bei gedichte-garten.de