Gedicht aus der Kategorie:
Die GlŘcklichen

Gedicht Der Kieselstein


Titel:

Der Kieselstein
von Annegret Kronenberg


 

Der Kieselstein

 

 

 Wei├čt du noch?

Als wir fast noch Kinder waren,

schenktest du mir einen wei├čen Kieselstein,

der dir gerade vor den F├╝├čen lag.

Rund und geschmeidig war er.

Heimlich, etwas versch├Ąmt,

verbarg ich ihn in meiner Jackentasche

und lie├č ihn jahrelang spielerisch

durch meine Finger gleiten.

Es gibt ihn noch immer,

diesen Kieselstein.

Ab und an betrachte ich ihn

und denke mit einem verschmitzten L├Ącheln

an unsere erste Liebe.


© Copyright 2004-2006 gedichte-garten.de

Dies ist die Druckansicht von dem Gedicht.
Den Original-Beitrag und viele weitere Gedichte
finden Sie unter den folgenden Links:

Gedicht Der Kieselstein

Weitere Gedichte bei gedichte-garten.de