Zitate & Sprüche


Zitatesammlung
Gesundheit
von gedichte-garten.de


  1. Die grĂ¶ĂŸte aller Torheiten ist, seine Gesundheit aufzuopfern, fĂŒr was es auch sei.

    Arthur Schopenhauer), dt. Philosoph


  2. Gesundheit kauft man nicht im Handel, denn sie liegt im Lebenswandel.

    Karl Kötschau


  1. Die gesĂŒndeste TurnĂŒbung ist das rechtzeitige Aufstehen vom Eßtisch.

    Giorgio Pasetti


  2. In der einen HĂ€lfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben. In der anderen HĂ€lfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen.

    Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz.
    Philosoph u. Schriftsteller


  3. Wenn man auf seinen Körper achtet, geht's auch dem Kopf besser.

    J
    il Sander (*1943), eigtl. Heidemarie Jiline Sander, dt. Designerin u. Modeschöpferin


  4. Was nĂŒtzt es, wenn wir immer mehr Menschen zum Joggen bewegen, aber gleichzeitig die Luft zum Atmen immer dĂŒnner wird.

    Eckhard Schupeta, dt. Topmanager, GeschÀftsf. Dt. Angestellten-Krankenkasse (DAK)


  5. Gesundheit lÀsst sich nicht kaufen, aber sehr gut verkaufen.

    Gerhard Kocher (*1939), schweizer. Gesundheitsökonom


  6. Das GefĂŒhl der Gesundheit erwirbt man durch Krankheit.

    Georg Christoph Lichtenberg (1742-99), dt. Aphoristiker u. Physiker


  7. Schon manche Gesundheit ist dadurch ruiniert worden, daß man auf die der anderen getrunken hat.

    Heinz RĂŒhmann (1902-94), dt. Schauspieler u. Regisseur


  8. Der Mann, der zu beschĂ€ftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kĂŒmmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen.

    Aus Spanien


  9. Seien Sie vorsichtig beim Lesen von GesundheitsbĂŒchern: Ein Druckfehler kann Ihr Tod sein.

    Mark Twain (1835-1910), eigtl. Samuel Langhorne Clemens, amerik. Schriftsteller


  10. Die einzige Methode, gesund zu bleiben, besteht darin, zu essen, was man nicht mag, zu trinken, was man verabscheut, und zu tun, was man lieber nicht tÀte.

    Mark Twain (1835-1910), eigtl. Samuel Langhorne Clemens, amerik. Schriftsteller


  11. Gesunder = Ein Mensch, der nicht oder noch nicht grĂŒndlich genug untersucht wurde.

    Unbekannt


© Copyright 2004 gedichte-garten.de

Dies ist die Druckansicht.
Den Original-Beitrag und weitere Beiträge
finden Sie unter den folgenden Links:

Zitate & Sprüche Gesundheit

gedichte-garten.de