Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Eigene Gedichte von Gästen  -  Grab, in der Ferne - Kriegswitwen - Die Vergessenen
teelicht23
BeitragVerfasst am: 08.12.2009, 08:22  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Grab, in der Ferne - Kriegswitwen - Die Vergessenen
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 22.01.2008
Beiträge: 804

Immer wieder, das gleiche Bild..
Der letzte unbeschwerte Abend im August..

Im Garten dieses wunderschönen Sonnencafès "Rose"..
Dein unvergleichliches Lachen..

Und dieser lustige Kellner,
mit der schiefsitzenden Fliege..

Ein paar Kinder, die Fangen spielten..

Unser anschließender Spaziergang am See..
Und.. Dein letzter Kuss..

~

Marschbefehl.
Trüber Novembertag.
Zwei Wochen Stille.
Deine Postkarte.
Sehnsucht.
Riskanter bevorstehender Einsatz.
Stille.
Todesstille.
Düstere Ahnungen.
Schlaflose Nächte, mit zerrissenen Nerven.
6. Dezember, Nikolaustag.
Offizieller Formbrief.
"*üssen Ihnen leider mitteilen.."
Absturz.
Unendliche Tiefe.
Unendliche Dunkelheit.
Unendliche Kälte.
Grab, in der Ferne.

Kriegswitwen - Die Vergessenen
..zu allen Zeiten, an allen Orten..

(c) teelicht23
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 08.12.2009, 09:04  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Grab, in der Ferne - Kriegswitwen - Die Vergessenen
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44818
Wohnort: Gronau

Hallo teelicht,

Dein Gedicht hat mich tief in meinem Inneren berührt. Mein Vater ist auch gefallen, die Sehnsucht nach ihm ist immer geblieben. Mein ganzes Leben lang glaubte ich, dass ich meiner Mutter diesen liebenswerten Menschen ersetzen könnte, *üsste. Natürlich habe ich das nicht erreicht.
Für mich ist es ein wunderschönes Gedicht.

Liebe Grüße
Ann
Nach oben
sonic.
BeitragVerfasst am: 08.12.2009, 09:58  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Grab, in der Ferne - Kriegswitwen - Die Vergessenen
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 10.11.2009
Beiträge: 2466

Hallo Teelicht!
Ich habe auch keine Opas kennen gelernt
ein Krieg hat soviele Wunden vernarben lassen
die uns noch heute im Herzen Schmerzen aber Ann hat wirklich gute Worte für den Trost
Liebe Grüße
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Eigene Gedichte von Gästen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Am Grab (1479) Leddes Eigene Gedichte von Gästen 1 21.12.2017, 10:52 Letzten Beitrag anzeigen
Kriegswitwen - Die Vergessenen Ann Gedichte Trauer -Beileid 0 08.12.2009, 09:37 Letzten Beitrag anzeigen
Die ferne Welt Klommel Eigene Gedichte von Gästen 1 03.02.2009, 19:20 Letzten Beitrag anzeigen
In der Ferne denke ich an zu Haus , rita Eigene Gedichte von Gästen 0 23.01.2009, 17:56 Letzten Beitrag anzeigen
Gedanken am Grab Reni Eigene Gedichte von Gästen 1 06.01.2009, 09:03 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit