Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Gedichte Ostern  -  Am Ostersonntag von Adolf Böttger
Ann
BeitragVerfasst am: 24.02.2012, 18:34  Neue Antwort erstellen
Gedichte Ostern
Am Ostersonntag von Adolf Böttger
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44818
Wohnort: Gronau

“Am Ostersonntag”

Die Glocken läuten das Ostern ein
In allen Enden und Landen
und fromme Herzen jubeln darein!
Der Lenz ist wieder entstanden.

Es atmet der Wald, die Erde treibt
und kleidet sich lachend mit Moose
und aus den schönen Augen reibt
den Schlaf sich erwachend die Rose.

Das schaffende Licht, es flammt und kreist
und sprengt die fesselnde Hülle
und über den Wassern schwebt der Geist
unendliche Liebesfülle.

Adolf Böttger, 1815-1870
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Gedichte Ostern

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Adolf Diesterweg 1790-1866 dt. Pädagoge Ann Zitate & Sprüche 1 07.05.2009, 17:33 Letzten Beitrag anzeigen
Friedrich Adolf Glasbrenner 1845-1900... Ann Zitate & Sprüche 3 05.08.2008, 08:48 Letzten Beitrag anzeigen
Adolf von Harnack 1851-1930 dt. Theol... Ann Zitate & Sprüche 1 07.07.2008, 15:42 Letzten Beitrag anzeigen
Adolf Bartels 1862-1945 Dichter Schri... rita Gedichte 3 02.04.2008, 12:55 Letzten Beitrag anzeigen
Adolf Kolping Ann Zitate & Sprüche 5 04.02.2008, 18:02 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit