Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kurzgeschichten  -  Der Blinde sieht Euch Teil 2
achatscheibe
BeitragVerfasst am: 17.06.2012, 16:05  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Blinde sieht Euch Teil 2
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2011
Beiträge: 1281

Der Blinde sieht Euch (2)



Robert Steinweg und Andreas *üller machten sich große Sorgen.
Die beiden Morde an ihren Komplizen war ja der Presse nicht verheimlicht worden, auch die Nachricht auf dem Kärtchen nicht. Der Blinde sieht euch, was soll das nur bedeuten? Ja, vor zwei Jahren hatten sie wohl ein wenig Schuld an dem Tod von einem Blinden, aber der war doch tot. Also was sollte das alles? Ein Rächer aus der Familie? Quatsch, nicht mal die Polizei hatte sie in den letzten zwei Jahren ausfindig machen können. Dann doch so ein kleiner privater Amateur erst recht nicht. Aber der Schütze muss ein Profi gewesen sein. Und diese Überlegung hat
die Kripo auch angestellt. Und haben recherchiert und sind fündig geworden.
In einen von diesen Pfeil- und Bogenschieß-Vereinen fiel eine gewisse
Irene Kretschmer auf. Sie war die Tochter des vor zwei Jahren getöteten Blinden.
Vor zwei Jahren ist sie dem Verein beigetreten. Zufall? Bestimmt nicht.
Jetzt hatten sie eine Verdächtige. Sie war sogar sehr verdächtig. Aber diese
Erkenntnis kam einen Tag zu spät.
Robert Steinweg hatte man gestern aufgefunden, mit einem Pfeil im Kopf.
Und natürlich mit der Nachricht: Der Blinde sieht Euch.


Als Andreas *üller die Nachricht vom Tode seines Freundes Robert erfuhr ergriff
ihn Panik. Er musste raus aus der Stadt, ganz weit weg, ein neues Versteck suchen. Mit dem Auto zu reisen ist zu riskant, er stand ja noch auf der
Fahndungsliste. Also fuhr er zum Bahnhof. Er kaufte sich eine Fahrkarte.
In fünf Stunden wird er in *ünchen sein. Weit weg von zu Hause.




*****


Irene Kretschmer saß im Verhörzimmer bei der Kriminalpolizei.
Man hat sie heute vormittag von der Arbeit weg verhaftet.
Alle drei Morde fanden in der Nacht statt, wo sie denn gewesen sein.
"Na, wo ist man denn um diese Zeit normalerweise? Im Bett, Herr Kommissar."
Zeugen? Ich bin geschieden, und meine Tochter hat ihre eigenes Zimmer.
"Sie haben sich vor zwei Jahren, genau eine Woche nach dem Tod ihres Vaters
im Bogenschieß - Verein Diana angemeldet. Warum?"
"Sie können Fragen stellen. Weil ich mich dafür interessiere. Diese Sportart
bereitet mir viel Freude."
Eigentlich hatte die Kripo keine Beweise für die Mordtat. Nur Indizien.
Aber sie hatte ein Motiv. Und sie war eine sehr gute Bogenschützin. Das hatte die Befragung ergeben.
Die Hausdurchsuchung hat auch nichts ergeben. Die Pfeile waren identisch, aber die hatte jeder im Verein. Auch die Herstellung der Kärtchen blieb ein Rätsel.
Man hatte nichts in ihrem Computer gefunden. Auch der von ihrer Tochter war sauber. Innerlich musste Irene lächeln. Sie dachte an den Computer von ihrer Mutter, an den kamen sie nicht ran. Sie war nicht verdächtig, also gab es auch keine Hausdurchsuchung.
Plötzlich trat ein weiterer Mann ins Zimmer, bat die beiden Beamten vor die Tür.
"Wir *üssen sie laufen lassen. Eben kam die Meldung rein, dieser Andreas *üller,
er wurde gestern Abend in *ünchen durch einen Bogenschützen getötet. Diesmal gibt es einen Zeugen."

Der Zeuge hat den Mann wie folgt beschrieben:
Mitte Fünfzig. Trug eine schwarzgetönte Brille.
Und dann das komische, er hatte eine Blindenbinde um den Arm.



E N D E




Video

http://youtu.be/4KtiH98nYs0
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 17.06.2012, 16:39  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Blinde sieht Euch Teil 2
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44909
Wohnort: Gronau

Danke, Bernd, für die Geschichte.

Liebe Grüße
Ann
Nach oben
achatscheibe
BeitragVerfasst am: 20.06.2012, 16:54  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Blinde sieht Euch Teil 2
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2011
Beiträge: 1281

Liebe Ann
Danke für's Lesen.
Gruß Bernd
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kurzgeschichten

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Weihnachten Teil 2 Johannes Bäcker Eigene Gedichte von Gästen 1 25.12.2018, 14:45 Letzten Beitrag anzeigen
Teil des leben karsten Eigene Gedichte von Gästen 1 07.06.2018, 17:25 Letzten Beitrag anzeigen
Ich wart' auf euch am Wegesrand fredy.daxboeck Gedichte Trauer -Beileid 0 18.02.2017, 21:10 Letzten Beitrag anzeigen
Viel zu gern gab ich Euch nach Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 30.09.2015, 08:07 Letzten Beitrag anzeigen
Die blinde Wut roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 25.01.2015, 06:39 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit