Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kindergedichte und Kinderlieder  -  Saurier Tropfnase in Kur - Fortsetzung 3
Juska
BeitragVerfasst am: 16.10.2012, 11:07  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Saurier Tropfnase in Kur - Fortsetzung 3
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 6017

Saurier Tropfnase in Kur – Fortsetzung 3

So standen sie sich jetzt also gegenüber, die beiden Saurier, welche miteinander ringen sollten. Angstvoll blickte Tropfnase seinen zugewiesenen Sportkollegen an. Er war ein prächtiger starker Bursche. <Roderich wollte ihm schaden, das war Tropfnase jetzt klar, aber warum nur?
Vielleicht war es so, dass sie sich gegenseitig nicht so recht mochten. Das wird es sein!> dachte er.

Roderich hatte inzwischen wieder seine Stimme erhoben und beschlossen: „Alle stellen sich in einem Halbkreis um die Ringer herum und feuern diese an!“
<Auch das noch>, dachte Tropfnase und er fühlte sich schrecklich, drehte sich noch einmal um und gab seinem
zukünftigen Gegner die kurze Stummelpfote. „Ich heiße übrigens Tropfnase und du?“ Der Große sah auf ihn herab.
„Ich bin Zwinkerauge, nett, dich kennen zu lernen.“

Zum Sauriernamen muss man eines wissen: Bei den Sauriern ist es üblich, sobald ein junger Saurier geboren wird, alle Verwandten zusammenzurufen. Wenn sie dann alle zusammen auf den neuen Nachwuchs schauen sehen sie sich ihn ganz genau an und äußern sich über Besonderheiten, die ihnen auffallen. Danach erhält dann der Neuankömmling seinen Namen. So war es auch bei Tropfnase vor etwa 8 Jahren. Sie standen alle um den Neuankömmling herum und seine Tante bemerkte ganz entzückt: „Oh, der Kleine hat ja einen Tropfen an seiner Nase!“, und somit stand der Name für ihn fest. Wir fragen besser nicht näher, wie die Namensgebung bei Furzknoten gelaufen ist, das wäre zu intim und eigentlich wollen wir es auch gar nicht wissen.

Sie standen also jetzt nebeneinander und sahen dem Ringen von Gelbstreifen und Langmähne zu. Sie waren etwa gleich stark und mal befand sich der eine oben, mal der andere.
„So wird es bei unserem Kampf nachher nicht sein!“, stellte Tropfnase fest und seufzte, „denn du bist viel stärker als ich. Ist doch klar, dass Du bei unserem Kampf der Sieger sein wirst!“, traurig sah er weiter mit Zwinkerauge dem Geschehen zu. Dieser allerdings zwinkerte mit einem Auge Tropfnase zu und meinte: „Na, so klar ist das aber noch nicht. Wir können doch auch nur ein Spaßringen machen!“
Ob Roderich überhaupt wusste, wie so ein Spaßringen aussah? Vermutlich nicht, aber sie wollten es ihm wohl zeigen.

Stimmen wurden jetzt laut und Anfeuerungsrufe trieben die Kämpfenden an. Jeder gab sich große *ühe, den Sieg davon zu tragen. Schließlich war für den Sieger am Ende des Wettkampfes eine Prämie ausgesetzt, die jeder für sich gewinnen wollte.
„Ich kann sowieso nicht gewinnen!“, stellte Tropfnase fest. „Und ich will nicht gewinnen!“, war die Antwort von Zwinkerauge.
Fortsetzung
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kindergedichte und Kinderlieder

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Christa (Fortsetzung von Hans) Juska Kurzgeschichten 7 24.05.2014, 19:50 Letzten Beitrag anzeigen
Saurier Tropfnase in Kur - Fortsetzung 5 Juska Kindergedichte und Kinderlieder 0 29.10.2012, 11:02 Letzten Beitrag anzeigen
Saurier Tropfnase in Kur - Fortsetzung 4 Juska Kindergedichte und Kinderlieder 1 20.10.2012, 17:01 Letzten Beitrag anzeigen
Saurier Tropfnase in Kur - Teil 2 Juska Kindergedichte und Kinderlieder 1 22.09.2012, 16:15 Letzten Beitrag anzeigen
Saurier Tropfnase in Kur Teil 1 Juska Kindergedichte und Kinderlieder 0 16.09.2012, 05:44 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit