Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kindergedichte und Kinderlieder  -  Hänfling - Geschichte
Juska
BeitragVerfasst am: 15.05.2013, 22:39  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Hänfling - Geschichte
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 6017

Hänfling

Eines Tages hatte eine Mutter viel zu frühzeitig ihr Kind auf die Welt gebracht. Es wurde geboren, nachdem es gerade sieben Monate in ihrem Bauch herangewachsen war, statt wie es üblich ist, nach neun Monaten. Die Ärzte setzten alles daran, es am Leben zu erhalten und schafften es auch. Es war, wie sich denken lässt allerdings zart und sehr, sehr klein, im Vergleich zu anderen Neugeborenen, denn es war ein frühes Frühchen. Im Brutkasten versorgten Ärzte und Krankenhauspersonal den kleinen Burschen optimal. Er war nicht viel größer als zwei bis drei Handlängen übereinander gelegt und entwickelte sich großartig in seinem Wärmebettchen. Alle mochten ihn sehr und behandelten ihn so vorsichtig wie ein rohes Ei. Täglich kam seine Mama, um ihn zu liebkosen und zu streicheln und auch sein Papa sang ihm oft ein Liedchen vor. „Wir *üssen ihm jetzt bald einen Namen geben!“, meinte die Mutter und lange überlegten sie, wie sie ihren kleinen Sohn wohl nennen könnten. „Lass uns ihn Hänfling nennen!“, schlug sein Vater vor, denn er wird sicher immer ein wenig Rücksicht benötigen und so wissen die Menschen gleich bescheid und geben wir ihm von Anfang an diesen Namen, weiß ein jeder, wie er mit Hänfling umzugehen hat.
In seiner Liebe für seinen Sohn meinte der Vater, jeder Mensch *üsse sein Kind so lieben wie er und seinen Nachwuchs auf Händen tragen.
Hänfling allerdings wurde älter und wie kann es anders sein, trotz aller Anstrengung die er unternahm, blieb er ein zartes Pflänzchen, welches später von Gleichaltrigen und Mitschülern oft unterdrückt und unbeachtet blieb. Die Menschen waren alles andere als nett zu ihm, im Gegenteil: Sie wollten sich an ihm messen, obwohl sie wussten, dass er nicht so stark war wie sie, drängten sie ihn immer bei Wettläufen oder anderen sportlichen Übungen mitzumachen,
um später als Gewinner dazustehen.
So war das bisherige Leben für Hänfling also alles andere als schön und er freundete sich mit den Tieren an, die nicht reden konnten und ihn nicht wegen seiner Größe und Stärke hänselten. Er liebte es, auf dem Reiterhof die Pferde zu betreuen, ihnen Futter zu geben und sich nützlich zu machen. Nun waren auf dem Gelände des Reiterhofes, der in der Nähe seiner elterlichen Wohnung lag, auch Boxen für wertvolle Reitpferde angemietet. Die Jockeys, die ihn dort trafen machten ihm Mut, es doch einmal mit dem Reiten zu versuchen und Hänfling gefiel ihnen, wenn er so geschmeidig und mit dem Pferd in Einklang über den Reitplatz ritt.
Er könnte einmal ein guter Jockey werden, weil er so schön leicht wäre für ein Pferd, meinten sie und das gab ihm Auftrieb. Immer wieder ging er dort hin, wo er endlich statt Spott und Hohn auch mal nette Worte zu hören bekam und er trainierte fleißig, oft im Beisein der Jockeys und ließ sich Tipps geben, im Umgang mit den Pferden.
Tatsächlich ist aus Hänfling ein berühmter Jockey geworden, der schon viele Pokale und Preise mit seinem eigenen Rennpferd geholt und gewonnen hat, wenn er mit anderem Namen auf den berühmten Rennbahnen zum Pferderennen oder Derby antrat.

Juska
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 16.05.2013, 09:48  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Hänfling - Geschichte
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45143
Wohnort: Gronau

Liebe Juska,

eine herrliche Geschichte, gefällt mir sehr.

Herzliche Grüße
Ann
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kindergedichte und Kinderlieder

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Eine fiktive Geschichte Frank II Eigene Gedichte von Gästen 1 04.04.2013, 09:21 Letzten Beitrag anzeigen
Eine unheimliche Geschichte - Teil4 achatscheibe Kurzgeschichten 8 04.05.2012, 23:54 Letzten Beitrag anzeigen
Eine unheimliche Geschichte - Teil3 achatscheibe Kurzgeschichten 2 03.05.2012, 23:40 Letzten Beitrag anzeigen
Eine unheimliche Geschichte - Teil2 achatscheibe Kurzgeschichten 0 02.05.2012, 21:37 Letzten Beitrag anzeigen
Eine unheimliche Geschichte -Teil1 achatscheibe Kurzgeschichten 2 01.05.2012, 23:34 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit