Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kurzgeschichten  -  Die Psychologie der 5 Sinne
The Lost pi
BeitragVerfasst am: 05.07.2013, 07:00  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Die Psychologie der 5 Sinne
Antworten mit Zitat
Stammgast
Stammgast


Anmeldungsdatum: 30.05.2013
Beiträge: 21
Wohnort: Hessen

Interpretationskritik theoretischer Kampfkunstgrundlagen im Kung Fu:

Ein traditioneller Lehrer behauptet: "Beobachte so lange den Bewegungsablauf des Feindes, bis Dein Blick so tief in ihn eindringt, wie der eines Adlers."

Meine Philosophie besagt aber, dass man niemals etwas Wirkliches erkennen kann, solange man die Augen zu weit geöffnet hat.

Ein traditioneller Lehrer verlangt, die Formen so intensiv und langsam zu üben, bis einem der Schweiß über den Körper rinnt.

Ich sage daher: "Man kann Angst riechen. So ist es besser, dem Kampf aus dem Wege zu gehen, bevor sich die erste Schweißperle bildet. Der Kampf wäre schon verloren, wenn man keinen Geschmack mehr im Mund spürt".

Ein traditioneller Lehrer erinnert, dass die Stimme immer einen sicheren Tonfall zu haben hat.

Ich gebe zu bedenken: "Bevor ich auch nur ein einziges Wort spräche, welches meine wahren Gefühle entlarvt, würde ich immer darauf vertrauen, die Angst wegzulächeln und nicht so viele Worte zu machen."

Ein traditioneller Lehrer rät, so früh wie moeglich zum Angriff überzugehen, wenn alle anderen Wege nicht funktionieren, so sei man in der besseren Position.

Ich lebe so, dass das Wort "meine Waffe" ist. So werden Übergriffe indiskutabel; Es sei denn, um die Hand zu schütteln oder den Arm um eine Schulter zu legen.

Zwar sagen alle Lehrer, dass es auf die Form der Bewegung in Kombination mit der entsprechenden geistigen Haltung zum Kampf ankommt...Die geistige Haltung wird aber dem Schüler nicht erläutert.

Heute weiß ich, dass meine Haltung eine von grundauf pazifistische ist und egal wie gerne ich das Erlernen dieser Kunst zur Meisterschaft gebracht hätte, lehne ich den Kampf nach allen Regeln der Kunst ab.

Vielleicht habe ich ihn gerade deshalb gewinnen können.
Nach oben
Sponsor
Juska
BeitragVerfasst am: 05.07.2013, 15:06  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Die Psychologie der 5 Sinne
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 6017

hall the lost pi

Dass du den Kampfsport nach allen Regeln der Kunst am Ende ablehnst,
gefällt mir. Zunächst hatte ich befürchtet, hier macht einer Werbung für
Kampfsportnahrung (weiß der Kuckuck, was es da für Pillen gibt)
aber danke, ich habe mich geirrt.

Liebe Grüße Juska
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kurzgeschichten

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Zeit der Besinnung - Sinne brauchen Zeit Schwarztee Gedichte Weihnachten - Advent 1 12.12.2010, 17:45 Letzten Beitrag anzeigen
Du weckst meine Sinne... Fee Eigene Gedichte von Gästen 2 24.07.2010, 23:54 Letzten Beitrag anzeigen
Blühende Sinne BlutigeFeder Eigene Gedichte von Gästen 1 18.05.2008, 10:00 Letzten Beitrag anzeigen
Was nützen die Sinne Leddes Eigene Gedichte von Gästen 0 10.12.2006, 13:49 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit