Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Gedichte Trauer -Beileid  -  Die abgelaufene Zeit
Ann
BeitragVerfasst am: 30.01.2006, 22:00  Neue Antwort erstellen
Gedichte Trauer -Beileid
Die abgelaufene Zeit
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45056
Wohnort: Gronau

Die abgelaufene Zeit

Der Tod schleicht um das Haus.
Schon seit Tagen rappelt er ans Tor,
so daß die Hunde verwirrt aufjaulen.
Ab und an späht er durch den
offenen Fensterspalt und läßt
seinen kalten Atem durch den Raum wehen.
Will er der Hoffnungslosigkeit,
dem unsagbaren Leid zuschauen
oder noch Zeit schenken
zum Abschiednehmen?
Er kam nicht unvorbereitet,
wurde eigentlich schon erwartet,
doch sein Schleichen, seine Kälte,
sein Schweigen, die Angst vor
seinem Zugriff machen alles
so schrecklich, so unerträglich.
Es wird gebetet,
um Erlösung gebetet,
und dabei alle Kraft gebündelt,
um dem Tod das Leben noch einmal
zu entreißen,
trotz der Gewißheit,
daß er am Ende doch immer
als Sieger von dannen zieht.

Annegret Kronenberg
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Gedichte Trauer -Beileid

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Zeit Johannes Bäcker Elfchen - Gedichte in 11 Worten 0 27.07.2019, 22:38 Letzten Beitrag anzeigen
Zeit karsten Eigene Gedichte von Gästen 1 15.11.2017, 17:53 Letzten Beitrag anzeigen
Höchste Zeit ! Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 01.02.2016, 09:30 Letzten Beitrag anzeigen
Der Mensch begeht die stille Zeit roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 29.11.2015, 06:11 Letzten Beitrag anzeigen
Die Zeit verfliegt roman123 Eigene Gedichte von Gästen 2 09.10.2015, 04:56 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit