Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kurzgeschichten  -  So schnell kann es gehen
Juska
BeitragVerfasst am: 06.07.2015, 19:30  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
So schnell kann es gehen
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 5974

So schnell kann es gehen



Ein weiterer dunkler Tag in meinem Leben passierte mir vor 5 Wochen, als mein Mann vorschlug, in die Stadt zu radeln. Wir brauchten noch ein Geschenk zum Geburtstag seiner
Schwester und da in unserem Ort die Auswahl an Geschenken nur gering ist, beschloss ich:
„Fahre Du nur voraus; ich werde Dir folgen! und weg war er. Sein Reisehunger war scheinbar groß, denn es war ein schöner sonniger Tag und ich war wirklich gewillt, ihm jeden *öglichen Weg zu folgen und wenn es nur die
Landstraße entlang wäre, die ich nie gerne fahre, denn dort am Radweg entlang stören mich die lauten Fahrzeuge, die über die Landstraße holpern. Ich folgte ihm bis zu Fahrbahnvere ngung am Ortseingang
seingang und lenkte mein Rad ebenso wie er mitten zwischen dem einfahrenden Verkehr und gab Handzeichen, um links in die innerörtliche Straße einzubiegen. Mehrere Fahrzeuge folgten mir. Eines von ihnen machte mich nervös, denn es gab Zwischengas.
Unverschämt, dachte ich und gab einmal mehr Handzeichen, als ich es üblicherrweise getan hätte.
Wie auch immer ich mir meinen Sturz erklären kann, Ich. lag plötzlich mitten auf dem Weg.
Die Dame in dem schwarzen PKW stieg aus und fragte, ob sie mir helfen könne. Wenn Sie bitte freundlicherweise das Fahrrad von mir mir herunter nehmen könnten, meine Bitte an sie, denn ich war unrfähig, mich unter ihm noch zu rühren.

Izwischen hatte auch mein Mann mein Fehlen bemerkt und hielt mir galant die Hand entgegen Mein Bruder brachte uns zum Krankenhaus und dort musste mein Ellbogenbruch noch operiert und fixiert werden.
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 06.07.2015, 21:41  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
So schnell kann es gehen
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44683
Wohnort: Gronau

Oh nein, liebe Juska. Konntest Du dann wieder nach Hause oder wurdest Du stationär aufgenommen?
Wie geht es Dir jetzt? Es tut mir so leid, dass Du so einen Unfall hattest. Auf jeden Fall wünsche ich Dir recht gute Besserung und sende Dir herzliche Grüße.

Ann
Nach oben
Juska
BeitragVerfasst am: 07.07.2015, 10:18  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
So schnell kann es gehen
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 5974

Liebe Ann,
Muss mich erst wieder an das Schreiben gewöhnen und das dauert......
Jetzt ist Krankengymnastik angesagt. Die braucht wohl auch seine Zeit.
Danke für die lieben Wünsche und sicher werde ich noch oft sagen *üssen, wie eine Dame im Krankenhaus: Man, tut das weh!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kurzgeschichten

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Ich kann nicht warten von Träumer Ann Eigene Gedichte von Gästen 2 01.02.2017, 22:09 Letzten Beitrag anzeigen
Das kann doch nicht die Wahrheit sein Juska Eigene Gedichte von Gästen 3 26.03.2016, 14:38 Letzten Beitrag anzeigen
Ich kann doch nicht entrinnen Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 3 06.10.2015, 08:41 Letzten Beitrag anzeigen
Nur die Liebe kann es Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 25.09.2015, 08:38 Letzten Beitrag anzeigen
Was kann ich anders machen ? Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 6 10.08.2015, 08:37 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit