Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Eigene Gedichte von Gästen  -  Die Zeit verfliegt
roman123
BeitragVerfasst am: 09.10.2015, 04:56  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Die Zeit verfliegt
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 20.06.2014
Beiträge: 649
Wohnort: Würzburg

Die Zeit verfliegt, man lebt dahin,
und an nichts Böses wird man denken.
Ganz eisern ist die Disziplin
und jeden Traum wird man sich schenken.

Die Arbeit nimmt uns in Beschlag.
Ein Lichtblick nur das Wochenende.
Man schleppt sich vorwärts Tag um Tag,
und in der Ferne winkt die Rente.

Bald soll das Leben anders werden.
Entledigt wird man seiner Pflicht
Und Abstand halten die Beschwerden,
das ist es, was man sich verspricht.

Das Schicksal wird die Weichen stellen.
Meist kommt es anders als geplant.
Aus Wogen werden hohe Wellen,
so dass uns nicht nur Gutes schwant.

Urplötzlich wird es abwärts gehen,
Gevatter Tod klopft an die Tür,
und bald ist es um uns geschehen,
und morgen sind wir nicht mehr hier.

Roman Herberth
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 09.10.2015, 16:25  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Die Zeit verfliegt
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44568
Wohnort: Gronau

Lieber Roman,

blicke nicht so schwarz in die Zukunft.
Es ist doch gut, wenn man Arbeit hat und sein Brot selbst verdienen kann.
Wenn die Rente schon im Blickwinkel liegt, sollte man sich doch auch darauf freuen.
Bei guter Gesundheit muss auch nicht gleich an Tod gedacht werden. Treten Beschwerden auf, kann man auch manches reparieren.
Also, Kopf hoch und das Leben genießen, auch mit ein paar gesundheitlichen Macken.

Liebe Grüße

Ann
Nach oben
Juska
BeitragVerfasst am: 10.10.2015, 10:19  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Die Zeit verfliegt
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 5949

Hatte schon das Köfferchen gepackt,
Nicht, um damit Ferien zu machen .Sein Inhalt
Nachtwäsche und Sachen, die man im Krankenhaus
so braucht. Ob es noch sein muss, ist die Frage,
verschiebe gerne, wenn es *öglich und hoffe,
dass ich’s nicht mehr brauche.

tröste Dich . lieber Roman. Solche Dinge werden immer mehr Alltag für uns.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Eigene Gedichte von Gästen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Zeit karsten Eigene Gedichte von Gästen 1 15.11.2017, 17:53 Letzten Beitrag anzeigen
Höchste Zeit ! Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 01.02.2016, 09:30 Letzten Beitrag anzeigen
Der Mensch begeht die stille Zeit roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 29.11.2015, 06:11 Letzten Beitrag anzeigen
Die Zeit verschwendet roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 09.08.2015, 07:11 Letzten Beitrag anzeigen
Sicher durch die Zeit roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 05.07.2015, 05:20 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit