Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Eigene Gedichte von Gästen  -  Angst vor Schmerz ?
Ametyst
BeitragVerfasst am: 06.11.2015, 07:44  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Angst vor Schmerz ?
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 1783
Wohnort: Wissen

Angst vor Schmerz ?
( Gewohnheit und Erwartung )


„ Nie wieder mehr verletzen lassen.
Nie wieder das Entsetzen fassen.
Nie wieder in die Leere steigen.
Nie wieder mehr, Gefühle zeigen.“

„ Niemals mehr den Abgrund fühlen.
Ein Eisring wird das Herz mir kühlen.“
„ Dies “ war mein Schwur, der wieder Leben brachte,
dass ich aus meiner Lethargie erwachte.

Ich lernte nun fortan, an “Krücken gehen.
Die “Bitterkeit in mir, behinderte mein Sehen.
War nur ein halber Mensch, - ganz ohne “Herz, -
das ich so tief versenkt, aus Angst vor Schmerz ?

„ Fuhr meine Stacheln aus, setzt einen steinern‘ Wall.
Kein Licht ließ ich ins Haus, nur Dämmerung überall.“
Im Traum , mir unbewußt, fand nun mein Leben statt ?
Mein sehnsuchtsvolles Herz die „ T ü r “ gefunden hat.“

Denn meine Seel‘ erbarmte seiner sich,
gab meinem Herzen manchen feinen Stich.
Es pocht und spricht, erst leise noch in mir.
Doch schmilzt das Eis, - dass ich “es wieder spür‘.

Die Mauer fällt, das Licht hält mich in Armen.
„ Ein Seufzer tief, - in mir - fühl‘ ich Erbarmen.“
Es flieht die Bitterkeit nunmehr vor der Erkenntnis:
„ Ich gehöre mir!“ - “Erwartung ? Welch‘ Verhängnis !

Alles, was mir geschehen, hab‘ ich mir selbst getan ?
Die Schmerzen, all die Wehen, waren ein Folgewahn ?
Ich hab‘ es zugelassen ? Bot selbst mich zum Verkauf.
"Liebe zu erhaschen ? - Hielt mich denn gar nichts auf ?

Gewöhnung und Erwartung, das sind der “Laster zwei.
“Sie führen zur Entartung. - Ist Unverstand dabei,
sie machen Hass aus Liebe. Sie bauen nur auf Sand.
Jedweder Keim, noch Triebe, behalten ihren Stand.

Lässt man sie nun ersticken, in Wut und Streiterei, -
wird man bald nur noch blicken, in Not und Tyrannei.
Was wir in uns errichtet, - um uns, - was immer sei, -
uns “selbst sind wir verpflichtet. - Entscheidungen sind frei.

Gewohnheit und Erwartung, ist was uns “elend macht.
Phlegma bringt Entartung, wenn man nicht drüber wacht.
Das Phlegma sich umgibt, mit Ausreden der *üdigkeit.
Ihm “fehlt der Urinstinkt, hält nichts von wahrer Ehrlichkeit.

Schiebt alles gern auf Morgen. Es hält sich selber dumm.
Wer macht sich gerne Sorgen ? Bringt uns “das schließlich um ?
Doch wer sich "Schwäche eingesteht, wer “sie sich selbst verzeiht ?
Für "den ist es noch nicht zu spät ? - Jedoch wird’s langsam Zeit !



© Gisela Siepmann
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 06.11.2015, 18:22  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Angst vor Schmerz ?
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45046
Wohnort: Gronau

Liebe Gisela,

es dauert oft eine ganze Zeit, bis man erkennt, dass die eigenen Gedanken und Gefühle nicht immer gerecht waren. Zudem sollte man auch manchmal über den Dingen stehen.

Sei herzlich gegrüßt von

Ann

(Dieses Verslein von Rainer Maria Rilke hat mich neulich sehr beeindruckt.

"Das erste Vorgefühl von Ewigem:
Zeit haben zur Liebe!"
Nach oben
Ametyst
BeitragVerfasst am: 06.11.2015, 18:39  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Angst vor Schmerz ?
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 1783
Wohnort: Wissen

Ja, liebe Ann,

erkennen und seinen Weg gehen,

mit Bedacht und Achtsamkeit.


Wunderschön, die Worte, von Rilke,

ja "Zeit haben zur Liebe."

Wir werden sie haben.


Ganz herzlichst, Gisela
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Eigene Gedichte von Gästen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Herz- Schmerz inamarie Eigene Gedichte von Gästen 3 13.04.2019, 20:38 Letzten Beitrag anzeigen
Der Schmerz Leddes Eigene Gedichte von Gästen 4 30.03.2017, 15:14 Letzten Beitrag anzeigen
Spucke die Angst aus. Hole tief Atem.... Ann Eigene Gedichte von Gästen 2 14.05.2016, 11:40 Letzten Beitrag anzeigen
Erfahrungen durch Schmerz ? Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 14.11.2015, 11:14 Letzten Beitrag anzeigen
Schmerz - befreit Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 3 09.03.2015, 11:28 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit