Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Aphorismen  -  APHORISMEN
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 12.11.2006, 01:18  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Literatur ist für mich,
wie die Buchstabensuppe für das Kind.
Sie nährt mich
.

© schio – 10.11.06
Nach oben
Sponsor
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 23.11.2006, 01:45  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Bruder Tod bedient die Schrottpresse für den Körper.
Zuvor bestellt er das Empfangskomitee,
und er ist behilflich beim Aussteigen.


© schio – 23.11.06
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 09.12.2006, 19:31  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Optimistischer Fatalist
Er nimmt das Schlimmste an
und erwartet das Beste.

© schio – 09.12.06
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 14.12.2006, 20:07  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Um sich in den eigenen Schwanz zu beißen,
muss man weder Katz noch Hund sein,
stellte der Zuschauer einer Kontorsionsshow fest.


© schio – 14.12.06


Zuletzt bearbeitet von seelenfunken am 26.11.2007, 00:55, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 16.12.2006, 01:22  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Ist das denn schon paradox,
wenn Aussichten zu Einsichten führen?


© schio – 16.12.06
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 19.12.2006, 00:27  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Der späte Vogel fällt vom Turm.

© schio – 17.12.06
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 02:04  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Das Leben endet, wie es begann –
mit Brei.

© schio – 08.02.07
Nach oben
Träumer(in)
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 21:27  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 507
Wohnort: NRW

Wenn Du für Andere da bist.... *üssen noch lange nicht Andere für Dich da sein!

@MS 08.02.07


Zuletzt bearbeitet von Träumer(in) am 16.02.2007, 15:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Träumer(in)
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 21:28  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 507
Wohnort: NRW

Nicht alles was Dein Nachbar hat musst Du haben.

@ MS 08.02.07


Zuletzt bearbeitet von Träumer(in) am 16.02.2007, 15:40, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Träumer(in)
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 21:31  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 507
Wohnort: NRW

Gerechtigkeit hat was mit Recht zu tun....Recht steht nur auf Papier....oft bekommen die "Falschen" Recht.

@ MS 08.02.07


Zuletzt bearbeitet von Träumer(in) am 16.02.2007, 15:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Träumer(in)
BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 21:34  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 507
Wohnort: NRW

Hungern unter "Armen" tut weh, aber Hungern unter "Reichen" macht krank.

@ MS 08.02.07


Zuletzt bearbeitet von Träumer(in) am 16.02.2007, 15:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 13.02.2007, 00:55  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Die größte Beschränkung erfährt
der Freie Wille durch die eigene
Unvollkommenheit.


© schio – 13.02.07


Zuletzt bearbeitet von seelenfunken am 01.03.2007, 02:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Träumer(in)
BeitragVerfasst am: 13.02.2007, 12:17  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 507
Wohnort: NRW

Unvollkommenheit ist die menschlichste Eigenschaft die es gibt, nur schwer ist es sie zuzugeben.

@ MS 08.02.07


Zuletzt bearbeitet von Träumer(in) am 16.02.2007, 15:42, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 14.02.2007, 02:16  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

hallo Träumer(in),

ich glaube, du hast die beiträge in diesem tread nicht alle gelesen,
deshalb hier mal das wichtigste
Zitat:

eigendlich habe ich mir vorstellt, dass hier eigene aphorismen reigestellt werden sollten - ansonsten könnte man ja gleich www,aphorismen.de übertragen

lg sf

Hallo Seelenfunken,
Du hast ja Recht. Ich werde nachher die fremden Aphorismen löschen. Im Moment stehe ich unter Zeitdruck.

LG Ann

Sie sind gelöscht


ich bitte dich, dich auch daran zu halten
und beachte bitte das Copyright

http://de.wikipedia.org/wiki/Copyright

lg sf

________________________________________
liebe Ann,

ich habe dies bewusst hier reingesetzt, um sicher zu gehen, dass es auch von Träumer(in) gelesen wird
kannst es danach ruhig verschieben oder löschen

lg sf
Nach oben
Träumer(in)
BeitragVerfasst am: 14.02.2007, 10:38  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 03.02.2007
Beiträge: 507
Wohnort: NRW

Hallo lieber Seelenfunken,

natürlich hast Du recht. Aber welches der Aphorismen ist von jemand anderes. Ich habe geschrieben aus meiner Lebenserfahrung heraus.
Einfach wie ich es sah, das gesamte Leben. Sollte schon jemand anderes irgendwelche der Weisheiten gesagt haben, dann bitte ich ebenfalls Ann das herauszunehmen. Sorry. Muss aber nicht alles und jeden kennen.

Trotzdem Danke für den Hinweis.

Liebe Grüße Träumer(in)
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 4 von 10
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Aphorismen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Aphorismen als Waffen? elmomaxx Aphorismen 2 07.04.2008, 20:18 Letzten Beitrag anzeigen
Aphorismen Schweifstern Aphorismen 0 11.03.2007, 19:27 Letzten Beitrag anzeigen
zu aphorismen seelenfunken Aphorismen 5 10.10.2006, 18:37 Letzten Beitrag anzeigen
Neue Rubriken Kurzgeschichten und Aph... Blue Moon Neuigkeiten bei gedichte-garten.de 5 17.09.2006, 10:22 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit