Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Aphorismen  -  APHORISMEN
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 15.02.2007, 22:06  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Liebe Träumer(in),

um sicher zu gehen, den spruch einfach mal googlen
und unter deine, auch dein zeichen zetzen

lg sf
Nach oben
Sponsor
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 15.02.2007, 22:08  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Um das Missing Link zu finden,
*üssen wir schon in uns selber graben –
menschlich ist nur unsere Hülle.


© schio – 13.02.07
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 18.02.2007, 03:27  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Paradoxon –
Ein Tierschützer mit einem
Schnitzel auf dem Teller.


© schio – 15.02.07
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 20.02.2007, 23:45  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Materialist sein, ist deshalb so beliebt,
weil es den geringsten Verstandesaufwand
fordert.


© schio – 18.02.07
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 23.02.2007, 01:12  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Reuelosigkeit ist häufig nur
eine spätere Rechtfertigung.


© schio – 20.02.07


Zuletzt bearbeitet von seelenfunken am 03.03.2007, 06:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 25.02.2007, 01:17  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Trotz Leid und Krankheit
kann man sich einer
geistigen Gesundheit erfreuen.

© schio – 20.02.07
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 27.02.2007, 01:28  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Todessehnsucht ist
tiefstes Heimweh
des göttlichen Selbst.


© schio – 22.02.07
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 28.02.2007, 02:38  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Über das Vergängliche hinaussehen,
kann man nur
mit den Augen der Weltlosigkeit.


© schio – 27.02.07
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 02.03.2007, 03:24  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Erst die Betrachtung über den Tod,
erleuchtet das Leben,
bringt Gelassenheit und
tiefsten Frieden.

© schio – 27.02.07
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 02:55  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Glück klingt so nach
Unverdient –
Ist es das wirklich?


© schio – 03.03.07
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 04.03.2007, 14:53  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44731
Wohnort: Gronau

Glück kann man sich nicht verdienen.
Wäre es so, gäbe es kaum noch unglückliche Menschen.

Ann
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 06.03.2007, 02:43  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

aber liebe Ann,

keiner will sich das glück verdienen, dass ist es doch

Jeder ist seines Glückes Schmied - und dieses Handwerk kann man lernen!
http://muenchen.procy.de/coaching_angebot_903_3515.html

liebe grüße
dieter
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 06.03.2007, 11:04  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44731
Wohnort: Gronau

Hallo Dieter,
da ist sicher was dran, dass man an seinem Glück schmieden kann,
aber letztendlich ist es Gnade.

Einen schönen Tag

Annegret
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 07.03.2007, 02:07  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Glück lässt sich nur halten
durch die Wunschlosigkeit.


© schio – 03.03.07
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 08.03.2007, 02:31  Neue Antwort erstellen
Aphorismen
APHORISMEN
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

Liebe ist so universell,
dass sie uns überall und
zu jeder Zeit packen kann.

© schio – 06.03.07
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 5 von 10
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Aphorismen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Aphorismen als Waffen? elmomaxx Aphorismen 2 07.04.2008, 21:18 Letzten Beitrag anzeigen
Aphorismen Schweifstern Aphorismen 0 11.03.2007, 20:27 Letzten Beitrag anzeigen
zu aphorismen seelenfunken Aphorismen 5 10.10.2006, 19:37 Letzten Beitrag anzeigen
Neue Rubriken Kurzgeschichten und Aph... Blue Moon Neuigkeiten bei gedichte-garten.de 5 17.09.2006, 11:22 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit