Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kurzgeschichten  -  Ein Fall für die Wissenschaft
Juska
BeitragVerfasst am: 31.08.2017, 10:08  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Ein Fall für die Wissenschaft
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 5979

Frage an die Wissenschaft

Kürzlich, nach dem Besuch eines *öbelgeschäftes um die Mittagszeit,
zogen wir es vor. dort von dem Essensangebot Gebrauch zu machen.
Auf der Karte stand „“Geschnetzeltes“. Wir bestellten es beide.
Auf dem Heimweg beschlich mich ein unangenehmes Gefühl. im Magen.
Vorsichtshalber nahm ich eine Plastiktüte mit auf den vorderen Platz.
Ich habe die Tüte nicht gebraucht, doch wir suchten eine Erklärung und fanden
sie wie immer in den Pilzen, die ausreichend zwischen den Fleischstückchen
vorhanden waren. Das Gericht war in der Mikrowelle erhitzt worden.
Nun wüsste ich gerne: Was ist dran, an der Aussage, „Pilze sollen nicht
aufgewärmt werden!, und warum ist das in einer Küche eines *öbelhauses noch
nicht bekannt?
Juska
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 18.09.2017, 17:42  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Ein Fall für die Wissenschaft
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44818
Wohnort: Gronau

Liebe Juska,

entschuldige bitte, dass ich Deinen Eintrag übersehen habe.
Bei Google habe ich folgenden Beitrag gefunden:

Darf man Pilze aufwärmen?
Wir alle kennen den Mythos: Pilze darf man nicht aufwärmen. Aber stimmt das tatsächlich? Wer ein paar Dinge beim Aufwärmen von Pilzen beachtet, muss sich keine Gedanken um seine Gesundheit machen! Darüber hinaus sind Pilze in der Küche vielseitig einsetzbar: Egal, ob in Suppen oder Soßen, als Beilage oder im Salat – Pilze schmecken einfach lecker.
Pilze: Aufwärmen schadet nicht

Pilze zählen zu den leicht verderblichen Lebensmitteln. Aus diesem Grund wurde früher vermutet, dass aufgewärmte Pilzspeisen giftig wirken. Schnell war der Mythos entstanden: Reste von Pilzgerichten darf man nicht aufwärmen. Dieser Ratschlag ist jedoch überholt und stammt aus Zeiten, in denen es noch keinen Kühlschrank gab. Wenn Sie Pilze richtig zubereiten und lagern, können Sie diese ohne Weiteres am nächsten Tag aufgewärmt verzehren. Bereiten Sie die Pilze frisch zu, kühlen Sie das Pilzgericht nach der Zubereitung rasch ab und bewahren Sie die Reste maximal einen Tag bis höchstens zwei Tage bei ca. vier Grad Celsius im Kühlschrank auf. Achten Sie beim Aufwärmen darauf, dass Sie die Pilzspeise bei einer Mindesttemperatur von 70 Grad Celsius gut erhitzen – bitte das Gericht nur einmal und nicht mehrmals wieder aufwärmen. Das Pilzeiweiß ist nämlich sehr empfindlich. Bei erneutem Erwärmen könnte es zum Eiweißabbau durch Bakterien oder Pilzenzyme kommen. Übelkeit und Brechdurchfall sind *ögliche Folgen davon. Gerichte mit rohen Pilzen sollten Sie nicht aufbewahren.

Vielleicht hilft uns das weiter.

Ganz liebe Grüße

Ann
Nach oben
Juska
BeitragVerfasst am: 16.04.2018, 18:15  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Ein Fall für die Wissenschaft
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 5979

Danke, Ann. Meine Angst in dem Fall hat einen Grund. Ich versuche ihn in einer Kurzgeschichte zu benennen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kurzgeschichten

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Im schlimmsten Fall roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 20.10.2015, 04:25 Letzten Beitrag anzeigen
Der Fall ist noch nicht abgeschlossen achatscheibe Kurzgeschichten 4 03.04.2012, 09:35 Letzten Beitrag anzeigen
Der Fall des Engels Puschkel Kurzgeschichten 6 12.04.2010, 13:51 Letzten Beitrag anzeigen
Was mich völlig fertig macht , ist de... rita Eigene Gedichte von Gästen 5 16.01.2010, 08:10 Letzten Beitrag anzeigen
Zu Fall Medorn ...... rita Plaudern auf der Gartenbank 0 05.02.2009, 10:28 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit