Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Gedichte  -  Gedichte zu Pfingsten
Ann
BeitragVerfasst am: 27.05.2010, 21:56  Neue Antwort erstellen
Gedichte
Gedichte zu Pfingsten
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44620
Wohnort: Gronau

SPIRITUS SANCTUS

Du Feuertaube,
aus göttlicher Schwingung.
Lebendiger Glaube,
zieh ein in Gesinnung.

Durchstrahlter Glaube,
senk dich herab,
denn Trägheit und Lauheit
sind wie ein Grab.

Erhebe die Herzen,
lass neu sie empfangen
den Geist DEINER Wahrheit.
Führe zur Klarheit
das menschlich Verlangen.

Der Hauch DEINES Atems
ist göttliche Glut,
erneuert das Leben,
schenkt neuen Mut!

Berühre und wirke,
DU heilige Kraft,
dass aus Liebe zur Liebe
unsre Wege gemacht.

Renate Tank
- Pfingsten 2010 -
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 28.05.2010, 17:25  Neue Antwort erstellen
Gedichte
Gedichte zu Pfingsten
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44620
Wohnort: Gronau

Pfingsten

Ein Pfingstfest wie im Bilderbuch,
es lässt sich kaum beschreiben.
Der Mai verteilt im Überfluss,
ach, könnte es nur so bleiben!

Die Luft ist schwer vom Blütenduft,
Strauch und Baum im Frühlingskleid.
Blütenflocken tanzen durch die Luft,
Drosseln flöten ihr Lied in die Zeit.

Alles trinkt in vollen Zügen
von der reichen Sonnenflut.
Sie beschwingt wie Rebensaft,
verführt sehr schnell zum Übermut.

Annegret Kronenberg
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 11.06.2011, 11:27  Neue Antwort erstellen
Gedichte
Gedichte zu Pfingsten
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44620
Wohnort: Gronau

Pfingsten

Ein Pfingstfest wie im Bilderbuch,
es lässt sich kaum beschreiben.
Der Mai verteilt im Überfluss,
ach, könnte es nur so bleiben!

Die Luft ist schwer vom Blütenduft,
Strauch und Baum im Frühlingskleid.
Blütenflocken tanzen durch die Luft,
Drosseln flöten ihr Lied in die Zeit.

Alles trinkt in vollen Zügen
von der reichen Sonnenflut.
Sie beschwingt wie Rebensaft,
verführt sehr schnell zum Übermut.

Annegret Kronenberg
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 24.05.2015, 19:44  Neue Antwort erstellen
Gedichte
Gedichte zu Pfingsten
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44620
Wohnort: Gronau

Ein guter Geist

Ein guter Geist, der kann nicht schaden.
Er hilft uns immer auf den Sprung.
Wer auf ihn hört, der geht nicht baden,
und er verleiht uns neuen Schwung.

Mit ihm kann man auf Felsen bauen.
Er wird zum Krückstock in der Not.
Das grenzenlose ihm Vertrauen,
das sei das oberste Gebot.

Es lohnt sich stets auf ihn zu hören.
Die Weisheit ist sein Sachgebiet.
Er wird die krummen Kreise stören,
und alles, was dich runter zieht.

Versucht man, dir den Nerv zu töten,
dann ist ein Scheitern programmiert.
Er steht dir bei in allen Nöten.
Worauf es ankommt, das passiert.

Ein guter Geist, der hats nie eilig.
Er lässt uns Raum und schenkt uns Zeit,
erklärt wird er für hoch und heilig,
und das seit einer Ewigkeit.

Roman Herberth
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Gedichte

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Schöne Gedichte Theo Gedichte Geburtstag 1 09.02.2018, 20:04 Letzten Beitrag anzeigen
FROHE PFINGSTEN Ann Plaudern auf der Gartenbank 0 11.05.2016, 11:06 Letzten Beitrag anzeigen
Pfingsten von Emanuel Geibel Ann Plaudern auf der Gartenbank 1 11.05.2016, 11:05 Letzten Beitrag anzeigen
PFINGSTEN Ann Plaudern auf der Gartenbank 0 19.05.2015, 17:43 Letzten Beitrag anzeigen
Abschied vom Gedichte-Garten karsten Eigene Gedichte von Gästen 5 13.07.2014, 15:16 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit