Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Gedichte Trauer -Beileid  -  Gedicht zum Totensonntag
Ann
BeitragVerfasst am: 31.10.2006, 17:52  Neue Antwort erstellen
Gedichte Trauer -Beileid
Gedicht zum Totensonntag
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45052
Wohnort: Gronau

Gedicht zum Totensonntag


Abendempfindung

Abend ist's, die Sonne ist verschwunden,
Und der Mond strahlt Silberglanz;
So entfliehn des Lebens schönste Stunden,
Fliehn vorüber wie im Tanz.

Bald entflieht des Lebens bunte Szene,
Und der Vorhang rollt herab;
Aus ist unser Spiel, des Freundes Träne
Fließet schon auf unser Grab.

Bald vielleicht (mir weht, wie Westwind leise,
Eine stille Ahnung zu),
Schließ ich dieses Lebens Pilgerreise,
Fliege in das Land der Ruh.

Werdet ihr dann an meinem Grabe weinen,
Trauernd meine Asche sehn,
Dann, o Freunde, will ich euch erscheinen
Und will himmelauf euch wehn.

Schenk auch du ein Tränchen mir
Und pflückte mir ein Veilchen auf mein Grab,
Und mit deinem seelenvollen Blicke
Sieh dann sanft auf mich herab.

Weih mir eine Träne, und ach! schä*
dich nur nicht, sie mir zu weihn;
Oh, sie wird in meinem Diademe
Dann die schönste Perle sein!

Joachim Heinrich Campe
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 31.10.2006, 17:59  Neue Antwort erstellen
Gedichte Trauer -Beileid
Gedicht zum Totensonntag
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45052
Wohnort: Gronau

Gabriel und Raphael - Seelenführer

Zum Engel der letzten Stunde, den wir so hart den Tod nennen,
wird uns der weichste, gütigste Engel zugeschickt,
damit er gelinde und sanft das niedersinkende Herz des Menschen
vom Leben abpflücke und es in warmen Händen und ungedrückt
aus der kalten Brust in das hohe, wärmende Eden trage.
Sein Bruder ist der Engel der ersten Stunde,
der den Menschen zweimal küsset,
das erste Mal, damit er dieses Leben empfange,
das zweite Mal, damit er droben ohne Wunden aufwache
und in das andere lächelnd komme, wie in dieses Leben weinend.
Jean Paul
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Gedichte Trauer -Beileid

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Mit Dir Gedicht Hannes Eigene Gedichte von Gästen 1 05.12.2019, 13:58 Letzten Beitrag anzeigen
Chimära, Gedicht zu " Der Lieben... otto Plaudern auf der Gartenbank 1 20.02.2019, 09:47 Letzten Beitrag anzeigen
Ein schönes Gedicht für die Hochzeit Katie12 Gedichte Hochzeit 0 27.01.2019, 16:26 Letzten Beitrag anzeigen
Advents gedicht von Annegret Kronenberg Ann Plaudern auf der Gartenbank 0 02.12.2018, 10:56 Letzten Beitrag anzeigen
Wie findest ihr dieses kleine Gedicht? Hannes Plaudern auf der Gartenbank 1 13.06.2018, 08:54 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit