Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Neuigkeiten bei gedichte-garten.de  -  Rangsystem
Blue Moon
BeitragVerfasst am: 14.11.2006, 04:22  Neue Antwort erstellen
Neuigkeiten bei gedichte-garten.de
Rangsystem
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 138
Wohnort: Bonn

Hallo,

damit hier im Plaudergarten erfahrene Mitglieder den neuen Mitgliedern besser helfen können, haben wir ein Rangsystem eingeführt. Auf diese Weise erkennt man sofort, ob jemand neu ist und vielleicht noch etwas Unterstützung benötigt.

Folgende Ränge gibt es:

ab 1 Beitrag - Neuling
ab 5 Beiträgen - Grünling
ab 20 Beiträgen - Stammgast
ab 100 Beiträgen - Gartner(in)
ab 250 Beiträgen - Obergärtner(in)
ab 500 Beiträgen - Gartenmeister(in)

Falls Euch noch bessere Namen für dei Ränge einfallen, dürft Ihr gerne Vorschläge machen.

Euer gedichte-garten-de-Team
Nach oben
Sponsor
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 14.11.2006, 21:49  Neue Antwort erstellen
Neuigkeiten bei gedichte-garten.de
Rangsystem
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

hallo Blue Moon,

man kann es auch an der beitragsanzahl sehen, ob einer mehr erfahrungen hat
außerdem sagt die anzahl der beiträge nur etwas über die erfahrung mit diesem portal aus, nicht über die mit dichtung
ich befürchte, dass, wie in anderen foren/portalen, ein wettlauf um den titel einsetzt
da gibt es dann user, die sich zu jedem beitrag äußern, auch wenn sie dazu nichts zu sagen haben
das hat in anderen portalen zu streit und ärger geführt

ich wollte das nur zu bedenken geben

lg sf
Nach oben
Blue Moon
BeitragVerfasst am: 21.11.2006, 14:19  Neue Antwort erstellen
Neuigkeiten bei gedichte-garten.de
Rangsystem
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 138
Wohnort: Bonn

Hallo SF,

das sind berechtigte Einwände. Da in letzter Zeit öfters Spam-Beiträge geschrieben wurden, habe ich ein stärkeres Augenmerk auf die Anzahl der Beiträge gelegt. Da war das Rangsystem ein "Nebenprodukt". Wir denken aber noch einmal darüber nach, danke für die Hinweise.

Viele Grüße

BM
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 02.03.2007, 04:07  Neue Antwort erstellen
Neuigkeiten bei gedichte-garten.de
Rangsystem
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

hallo Bleu Moon,


Blue Moon hat Folgendes geschrieben:

Falls Euch noch bessere Namen für dei Ränge einfallen, dürft Ihr gerne Vorschläge machen.


etwas spät aber warum nicht>>>

ab 1 Beitrag - Keimling
ab 5 Beiträgen - Spross
ab 20 Beiträgen - Setzling
ab 100 Beiträgen - Ableger
ab 250 Beiträgen - Stamm
ab 500 Beiträgen - Krone
ab 1000 Beiträgen - Altholz


lg sf
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 02.03.2007, 04:14  Neue Antwort erstellen
Neuigkeiten bei gedichte-garten.de
Rangsystem
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

da keine edit-funktion zur verfügung steht, muss ich noch mal eine antwort schreiben

ich wollte nur hinzufügen, dass meine vorschläge nicht besser sind, sondern nur anders

lg sf
Nach oben
albandytt
BeitragVerfasst am: 21.02.2008, 03:35  Neue Antwort erstellen
Neuigkeiten bei gedichte-garten.de
Rangsystem
Antworten mit Zitat
Stammgast
Stammgast


Anmeldungsdatum: 19.02.2008
Beiträge: 22
Wohnort: Magdeburg

hallo, administrator,
der dichtergarten ist eine plaudertasche, schade.
warum wird eine beurteilung nicht im ranking belohnt, damit die beiträge nicht nur gelesen werden. es würde für alle verfasser hilfreich sein, eine meinung über ihr vermögen zu bekommen.
tut mir leid, wenn ich hier als grünling an eure kompetenz kratze, aber vielleicht wird dann,diese sehr schöne plattform, etwas lebendiger.
lg albandytt
Nach oben
Leona
BeitragVerfasst am: 06.12.2008, 04:17  Neue Antwort erstellen
Neuigkeiten bei gedichte-garten.de
Rangsystem
Antworten mit Zitat
Oberg
Oberg


Anmeldungsdatum: 01.09.2008
Beiträge: 211
Wohnort: Frankfurt Umland

@albandytt, die lange nicht anwesend war

Ich finde albandytts Vorschlag problematisch.
Der Gedichtegarten ist ja gerade deshalb so angenehm, weil jedem Raum für seine Gedanken und seine Ausdrucksform gegeben wird. Eine "Beurteilung" - eine "Verschulung" - wäre ein Schritt zurück.

Gestalten mit Worten ist eine kreative Tätigkeit und was dem Einen zusagt und ihn bewegt, lässt einen Anderen *öglicherweise unberührt. Aber wir sollten soviel Größe und Toleranz besitzen, jedem seinen Raum zu lassen.

Niemand sollte entmutigt oder verletzt werden, denn es wäre schade, wenn ein frischer Trieb einginge...

Ich finde den Gedichtegarten, so wie er ist, wunderbar.
Vielleicht könnte man ihn noch um andere Gedichtformen erweitern - Limericks zum Beispiel. Aber vielleicht ist der Limerick als Gedichtform auch zu schwierig.
(Ein Limerick ist ein kurzes, in aller Regel scherzhaftes Gedicht in fünf Zeilen mit dem Reimschema aabba und einem (relativ) festen Silbenschema, das eine Geschichte erzählt, die meistens mit einer Pointe endet. Wichtiger als die Zahl der Silben ist die Rhythmik)
Danke für dieses Forum *** Leona
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Neuigkeiten bei gedichte-garten.de

Neue Antwort erstellen

 


Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit