Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Zitate & Sprüche  -  Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Ann
BeitragVerfasst am: 28.04.2007, 11:01  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Mache dich nur ruhig,
dann hast du wenig *ühe,
dich auch tugendhaft zu machen.
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 12.06.2007, 19:28  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Humor ist auch eine Erhebung gegen den
Himmel. Nur geht man wie der Vogel
Merops mit dem Hintern zuerst.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 12.06.2007, 19:36  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Kinder und Uhren dürfen nicht beständig
aufgezogen werden. Man muss sie auch
gehen lasse.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 12.06.2007, 19:38  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Schaffet die vielen Tränen der Kinder
ab! Langes Regnen ist den Blüten schädlich.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 19.06.2007, 18:49  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem man nicht vertrieben werden kann.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 19.06.2007, 18:51  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Wir sind viel zu höflich, um vor ansehnlichen Leuten ein Ich zu haben. Ein Deutscher ist mit Vergnügen alles, nur nicht er selber.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 19.06.2007, 18:52  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Die Zeit ist die Larve der Ewigkeit.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 25.06.2007, 14:54  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Wenn man beim Stiche der Biene oder
des Schicksals nicht stille hält, so reißet
der Stachel ab und bleibt zurück.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 25.06.2007, 14:56  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Der Schlaf hat eine Grazie zur Frau. Wie
das Sterben streicht der Schlaf die großen
Züge der Leidenschaft mildernd aus.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 27.06.2007, 16:36  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Der Aberglaube ist das ungeheure, fast hilflose Gefühl, womit der stille Geist gleichsam in der wilden Riesenmühle des Weltalls betäubt steht und einsam.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 29.06.2007, 18:07  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Was für die Zeit erzogen wird,
das wird schlechter als die Zeit.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 04.07.2007, 12:21  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Ein froher Sinn ist
wie der Frühling.
Er öffnet die Blüten
der menschlichen Natur.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 10.07.2007, 18:03  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Jedes Genie aber ist in seiner Sprache,
jedes Herz in seiner Religion allmächtig.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 10.07.2007, 18:05  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Wie eine Sonne geht das Herz durch die
blassen Gedanken und löschet auf der
Bahn ein Sternbild nach dem andern aus.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 22.07.2007, 16:56  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Ohne Lächeln kommt der Mensch,
ohne Lächeln geht er.
Drei fliegende Minuten lang
war er froh.
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 2 von 9
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Zitate & Sprüche

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
AN EINEN DICHTER von Renate Tank Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 10.02.2016, 17:34 Letzten Beitrag anzeigen
Richard von Wilpert 1862-1918 deutsch... Ann Gedichte 1 19.03.2014, 10:57 Letzten Beitrag anzeigen
Jean Pierre de Caussade, franz. Priester Ann Zitate & Sprüche 0 18.10.2013, 15:35 Letzten Beitrag anzeigen
Fritz Reuter deutscher Dichter 1810-1874 Ann Gedichte 1 04.07.2013, 15:51 Letzten Beitrag anzeigen
Fritz Reuter, deutscher Dichter 1810-... Ann Gedichte 0 04.07.2013, 15:45 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit