Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Zitate & Sprüche  -  Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:52  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Liebe ist der Lebensgeist ihres Geistes, die Springfeder ihrer Nerven.
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:52  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Man gibt seine Kinder auf die Schule, dass sie still werden, auf die Hochschule, dass sie laut werden.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:53  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Man hört immer von Leuten, die vor lauter Liebe den Verstand verloren haben; aber es gibt auch viele, die vor lauter Verstand das Herz verloren haben.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:53  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Man hört in der Welt leichter ein Echo als eine Antwort.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:54  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Denken lernt man nicht an Regeln zum Denken, sondern am Stoff zum Denken
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:55  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Der kleine Tierquäler erwächst zu einem harten, grausamen Mann.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:55  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Die Leiden sind wie Gewitterwolken: In der Ferne sehen sie schwarz aus, über uns grau.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:56  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Das Alter ist trüber als die Jugend, nicht, weil seine Freuden, sondern weil die Hoffnungen erloschen sind.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:57  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Die Nacht ist so zu Träumen eingerichtet, daß man auch wachend in Träume gerückt wird; man wird von ihr traumtrunken.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:58  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Wer nicht den Mut hat, auf seine eigne Art närrisch zu sein, hat ihn schwerlich, auf seine eigne klug zu sein.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:59  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Anfangs macht man das Buch nach sich, dann sich nach dem Buch.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 20:59  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Niemand hat die Kraft - wenn er auch will -, in einem fort unglücklich zu sein, sondern er wird glücklich.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 21:00  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

So viel man Kinder hat, so viele Frauen hat man auf einmal mehr geheiratet. Jedes Kind ist eine neue Laune der Frau. Hast du drei Kinder: hast du vier Weiber.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 21:01  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Einer Liebhaberin wird die Treue viel leichter als einer Gattin.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 07.05.2010, 21:02  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Jean Paul 1763-1825 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44634
Wohnort: Gronau

Man lobt den andern lieber in Briefen als ins Gesicht.
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 7 von 9
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Zitate & Sprüche

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
AN EINEN DICHTER von Renate Tank Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 10.02.2016, 17:34 Letzten Beitrag anzeigen
Richard von Wilpert 1862-1918 deutsch... Ann Gedichte 1 19.03.2014, 10:57 Letzten Beitrag anzeigen
Jean Pierre de Caussade, franz. Priester Ann Zitate & Sprüche 0 18.10.2013, 15:35 Letzten Beitrag anzeigen
Fritz Reuter deutscher Dichter 1810-1874 Ann Gedichte 1 04.07.2013, 15:51 Letzten Beitrag anzeigen
Fritz Reuter, deutscher Dichter 1810-... Ann Gedichte 0 04.07.2013, 15:45 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit