Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Gedichte  -  Friedrich Rückert 1788-1866 deutscher Dichter
rita
BeitragVerfasst am: 16.03.2009, 21:00  Neue Antwort erstellen
Gedichte
Friedrich Rückert 1788-1866 deutscher Dichter
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beiträge: 3155

Welt und ich ich

Wo auf Weltverbesserung
Wünsche kühn sich lenken ,
willst du nur auf Wässerung
deines Wieschens denken .

Wenn man erst die Welt gemacht
ganz zum Paradiese ,
kommt's von selber über Nacht
auch an deine Wiese .

Doch es muss zum grossen Hort
bei das Kleinste tragen ;
hast du nicht ein gutes Wort
etwa mir zu sagen ?

Auch das Wort ist eine Tat ,
wie sich mancher rühmet ,
und ein Hauch des Frühlings hat
stets die Welt geblümet .

Blühe , was da blühen mag
unter euren Hauchen ,
ich will meines Herzens Schlag
für mein Leben brauchen .

*öge jeder still beglückt
seiner Freuden warten !
Wenn die Rose selbst sich schmückt ,
schmückt sie auch den Garten .
Nach oben
Sponsor
rita
BeitragVerfasst am: 08.04.2009, 10:56  Neue Antwort erstellen
Gedichte
Friedrich Rückert 1788-1866 deutscher Dichter
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 14.10.2007
Beiträge: 3155

Roland in Bremen

Roland der Ries' am Rathaus zu Bremen
steht er im Standbild standhaft und wacht .
Roland der Ries ' am Rathaus zu Bremen ,
Kämpfer einst Kaiser Karls in der Schlacht ,
Kämpfer einst Kaiser Karls in der Schlacht .

Roland , der Rief ' am Rathaus zu Bremen ,
mannlich die Mark einst hütend mit Macht .
Roland , der Rief ' am Rathaus zu Bremen ,
wollten ihm Welsche nehmen die Macht .

Roland , der Rief ' am Rathaus zu Bremen ,
wollten ihn Welsche werfen in Nacht .
Roland , der Rief' am Rathaus zu Bremen ,
lehnt an langer Lanz ' er und lacht .

Roland, der Rief' am Rathaus zu Bremen :
Ende werd ' welschem Wesen gemacht .
Roland , der Rief ' am Rathaus zu Bremen
wieder wie weiland wacht er und wacht .

Friedrich Rückert um 1815
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 3 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Gedichte

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
AN EINEN DICHTER von Renate Tank Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 10.02.2016, 16:34 Letzten Beitrag anzeigen
Richard von Wilpert 1862-1918 deutsch... Ann Gedichte 1 19.03.2014, 09:57 Letzten Beitrag anzeigen
Friedrich Hölderlin Ann Zitate & Sprüche 0 09.12.2013, 16:46 Letzten Beitrag anzeigen
Friedrich Rückert Ann Zitate & Sprüche 2 03.12.2013, 19:31 Letzten Beitrag anzeigen
Friedrich Rückert Ann Zitate & Sprüche 0 31.10.2013, 16:34 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit