Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Gedichte Muttertag  -  Unwandelbar Ludwig Pfau
Ann
BeitragVerfasst am: 10.05.2007, 19:18  Neue Antwort erstellen
Gedichte Muttertag
Unwandelbar Ludwig Pfau
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44495
Wohnort: Gronau

O fürchte nicht, wenn dir das Alter
vom Haupte Blüt' um Blüte bricht,
dass dann ein Blick, ein trüber, kalter,
fall' auf dein bleiches Angesicht.

Wohl blässer wird der äuß're Schimmer,
doch heller wird der inn're Schein;
drum lieber nur und tiefer immer
schau' ich ins Auge dir hinein.

Da seh ich all die Liebesfülle,
die reicher ward von Jahr zu Jahr;
es dringt durch des Alters Hülle
der Seele Schönheit hell und klar.

Da seh ich nicht die *üden Wangen,
der Jahre Furchen seh ich nicht -
es ist mir strahlend aufgegangen
dein inn'res Engelsangesicht.
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Gedichte Muttertag

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Ludwig Anzengruber, (1839 - 1889), ös... Ann Zitate & Sprüche 0 20.03.2014, 14:56 Letzten Beitrag anzeigen
Carl Ludwig Schleich 1859 - 1922 deut... Ann Zitate & Sprüche 29 24.01.2012, 11:50 Letzten Beitrag anzeigen
Ludwig Thoma 1867 - 1921 deutscher Er... Ann Zitate & Sprüche 6 25.11.2011, 12:42 Letzten Beitrag anzeigen
Ludwig Börne 1786-1837 dt. Journalist Ann Zitate & Sprüche 54 01.11.2011, 17:33 Letzten Beitrag anzeigen
Ludwig Ganghofer 1855-1920 Volksschri... Ann Zitate & Sprüche 4 08.04.2011, 16:10 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit