Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Gedichte  -  Natalie von Herder 1802-1821 Dichterin
Ann
BeitragVerfasst am: 04.06.2007, 17:18  Neue Antwort erstellen
Gedichte
Natalie von Herder 1802-1821 Dichterin
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45103
Wohnort: Gronau

Die Federn

Drei Federn wurden uns für dieses Leben
Zum wechselnden Gebrauch anheim gegeben.
Aus seinem Fittich gab zuerst ein Engel
Die eine Dir, daß Du des Lebens *ängel
Damit verzeichnest mit Gelassenheit.

Die zweite stammt aus eines Adlers Flügel,
Sie folgt der Phantasie mit leichtem Zügel,
Kühn bis zur Sonne, über Wolken hebet
Ihr Flug sie, der der Wirklichkeit entschwebet,
Erheiternd mildert sie den Ernst der Zeit.

Die dritte löste sich aus Amors Schwingen,
Um treuer Liebe Sprache Dir zu bringen;
Sie bleibt sich gleich, wird überall verstanden,
In allen Zeiten, wie in allen Landen,
Sie trägt Dein Glück in's Buch des Lebens ein.
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Gedichte

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Selma Meerbaum-Eisinger 1924-1942 deu... Ann Gedichte 44 12.02.2014, 19:58 Letzten Beitrag anzeigen
Niccolò Tommaseo 1802-1874 ital. Jour... Ann Zitate & Sprüche 15 08.02.2012, 16:19 Letzten Beitrag anzeigen
Joseph de Maistre 1753 oder 54 - 182... Ann Zitate & Sprüche 7 30.11.2011, 12:18 Letzten Beitrag anzeigen
Therese Dahn 1845 - 1929 deutsche Dic... Ann Gedichte 16 24.09.2011, 19:43 Letzten Beitrag anzeigen
Emily Dickinson 1830-1886 US-amerik. ... Ann Gedichte 1 19.09.2011, 17:26 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit