Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Balladen  -  Liebe ohne Heimat, Gottfried August Bürger
Ann
BeitragVerfasst am: 06.02.2008, 19:43  Neue Antwort erstellen
Balladen
Liebe ohne Heimat, Gottfried August Bürger
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44536
Wohnort: Gronau

Liebe ohne Heimat


Meine Liebe, lange wie die Taube
Von dem Falken hin und her gescheucht,
Wähnte froh, sie hab' ihr Nest erreicht
In den Zweigen einer Götterlaube.

Armes Täubchen! Hart getäuschter Glaube!
Herbes Schicksal, dem kein andres gleicht!
Ihre Heimat, kaum dem Blick gezeigt,
Wurde schnell dem Wetterstrahl zum Raube.

Ach, nun irrt sie wieder hin und her!
Zwischen Erd' und Himmel schwebt die Arme,
Sonder Ziel für ihres Flugs Beschwer.

Denn ein Herz, das ihrer sich erbarme,
Wo sie noch einmal, wie einst erwarme,
Schlägt für sie auf Erden nirgends mehr
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Balladen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Liebe kennt keinen Namen karsten Eigene Gedichte von Gästen 1 23.07.2017, 17:26 Letzten Beitrag anzeigen
Liebe... achatscheibe Eigene Gedichte von Gästen 1 10.04.2017, 14:47 Letzten Beitrag anzeigen
Wenn Liebe einen Weg fände... Fee Eigene Gedichte von Gästen 6 03.01.2017, 14:03 Letzten Beitrag anzeigen
LIEBE von Renate Tank Ann Eigene Gedichte von Gästen 2 24.12.2016, 11:30 Letzten Beitrag anzeigen
OHNE DEN WOLF… von Renate Tank Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 08.12.2016, 15:53 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit