Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kindergedichte und Kinderlieder  -  Einfachste Verse und Fingerspiele
Ichbines1965
BeitragVerfasst am: 29.08.2005, 06:22  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Einfachste Verse und Fingerspiele
Antworten mit Zitat
Gr
Gr


Anmeldungsdatum: 28.11.2004
Beiträge: 7
Wohnort: Wolfsburg

Leichte Verse und Fingerspiele für Kleinkinder / Krippenkinder
Meine Kiddies, (bin Erzieherin) die ich betreute, haben sie geliebt


Mein Tag

Morgens steh ich auf,
der Tag nimmt seinen Lauf.
nach dem Frühstück spiele ich,
denn immer schlafen kann ich nicht.
Mittags darf ich nicht vergessen,
da muss ich was warmes essen.

Danach gibt es Mittagsschlaf
und wer nicht schläft der spielt recht brav.
Am Nachmittag gibts Obst und Saft
ein Keks gibt wieder neue Kraft.


Zum Spielen hab ich noch viel Zeit,
Dann steht das Abendbrot bereit.
Und wird es langsam dunkle Nacht,
werde ich ins Bett gebracht.
Lachen

*******************************************
Fingerspiel

1,2,3,4
das sind lustige Finger hier.
5,6,7,8
alle Finger haben gelacht (Finger zappeln und lachen laut)
Finger 9 und Finger 10
alle woll'n nach Hause gehn:
(alle 10 Finger winken und verschwinden hinterm Rücken.

************************************************
Liebe Sonne scheine heute
wir sind alles kleine Leute
wollen lachen spielen toben
und du scheinst am Himmel droben.
Smilie
***********************************************

Auf der Wiese, auf der Wiese
sitzt die alte Kleckerliese.
kleckert hin und kleckert her,
hat nun bald kein Essen mehr.
Alles Essen liegt im Dreck
Kleckerliese kriegt nen Schreck.
Geschockt
********************************************
Nach oben
Sponsor
Selina
BeitragVerfasst am: 31.08.2005, 17:24  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Einfachste Verse und Fingerspiele
Antworten mit Zitat
Stammgast
Stammgast


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 83
Wohnort: Bayern

Freund, wenn Du dieses Haus betrittst;
vieles nicht ganz sauber blitzt.
Du merkst, daß es hier Kinder gibt,
die man mehr als das putzen liebt.
Da gibt es Spuren an den Wänden,
kreiert von flinken kleinen Händen.
Wir machen das mal später weg,
jetzt spielen wir zuerst Versteck.
Spielzeug liegt an jedem Ort,
doch eines Tages ist es fort.
Die Kinder sind uns kurz geliehen,
bis sie erwachsen von uns ziehen.
Dann wird auch alles aufgeräumt,
dann läuft der Haushalt wie erträumt.
Jetzt freuen wir uns an unseren Gören
und lassen uns dabei nicht stören.


Verfasser unbekannt
Autor/in bitte melden, sofern die Veröffentlichung nicht gewünscht wird oder wir den Namen einfügen sollen. Vielen Dank, auch für das Gedicht, es baut einen auf, ist wunderbar.
Nach oben
Selina
BeitragVerfasst am: 31.08.2005, 17:27  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Einfachste Verse und Fingerspiele
Antworten mit Zitat
Stammgast
Stammgast


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 83
Wohnort: Bayern

Die "Klassiker"

Kleine Schnecke

Kleine Schnecke, kleine Schnecke,
krabbelt rauf, krabbelt rauf,
krabbelt wieder runter,
krabbelt wieder runter,
kitzelt dich am Bauch,
kitzelt dich am Bauch.

Danke, ichbines1965 für die Info über den Text!
************************************************************

Himpelchen und Pimpelchen

Himpelchen und Pimpelchen
stiegen auf einen Berg.
Himpelchen war ein Heinzelmann,
und Pimpelchen war ein Zwerg.
Sie blieben lange dort oben sitzen
Und wackelten mit ihren Zipfelmützen.
Doch nach vielen, vielen Wochen
Sind sie in den Berg gekrochen.
Dort schlafen sie in großer Ruh.
Sei mal still und hör gut zu!
Chrr, chrr, chr....

(Die Fäuste ballen, die Daumen aufstellen. Beim Auf-den-Berg-Steigen Fäuste nach oben bewegen. Zum Schluß Daumen in die Faust ziehen, schnarchen)

**********************************************************
Zwergenlied

Oben auf des Berges Spitze
sitzt ein Zwerg mit seiner *ütze.
Wackelt hin und wackelt her,
lacht ganz laut und freut sich sehr!

Reibt sich seine Hände,
klopft auf seinen Bauch,
und stampft mit den Füßen,
klatschen kann er auch!

Fasst sich an die Nase,
springt ganz froh herum.
Hüpft dann wie ein Hase,
plötzlich fällt er um!

(Alles wird mit den Fingern und Händen nachgespielt)
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 18:40  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Einfachste Verse und Fingerspiele
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 40270
Wohnort: Gronau

Da hast 'nen Taler,
geh auf den Markt
und kauf dir 'ne Kuh,
ein Kälbchen dazu,
Kälbchen hat ein Schwänzchen,
dideldidel Tänzchen


Zuletzt bearbeitet von Ann am 21.06.2006, 18:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 18:43  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Einfachste Verse und Fingerspiele
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 40270
Wohnort: Gronau

Der ist ins Wasser gefallen,
der hat ihn wieder herausgeholt,
der hat ihn ins Bett gelegt,
der hat ihn zugedeckt,
und der kleine Schelm
hat ihn wieder aufgeweckt.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 18:45  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Einfachste Verse und Fingerspiele
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 40270
Wohnort: Gronau

Das ist der Daumen,
der schüttelt die Pflaumen,
der hebt sie auf,
der trägt sie nach Haus,
und der kleine Schelm ißt sie alle auf.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 21.06.2006, 18:50  Neue Antwort erstellen
Kindergedichte und Kinderlieder
Einfachste Verse und Fingerspiele
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 40270
Wohnort: Gronau

Zehn kleine Zappelmänner, zappeln hin und her,
zehn kleinen Zappelmännern fällt das gar nicht schwer. (Mit allen zehn Fingern wackeln. )
Zehn kleine Zappelmänner, zappeln auf und nieder, zehn kleine Zappelmänner tun das immer wieder (Mit den Händen auf und ab bewegen.)
Zehn kleine Zappelmänner zappeln rund herum,
zehn kleine Zappelmänner, die sind gar nicht dumm. (Die Hände im Kreis bewegen. )
Zehn kleine Zappelmänner spielen mal Versteck,
zehn kleine Zappelmänner sind auf einmal weg. (Hände hinter dem Rücken verstecken )
Zehn kleine Zappelmänner rufen laut "hurra",
zehn kleine Zappelmänner, die sind wieder da.( Hände wieder hervorholen und mit den Fingern wackeln.)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kindergedichte und Kinderlieder

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Sprüche, Verse, Zitate zum Valentinstag Ann Gedichte Valentinstag 254 15.01.2007, 14:50 Letzten Beitrag anzeigen
Biblische Verse zur Taufe Ann Gedichte Geburt - Taufe 2 29.01.2006, 15:59 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit