Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kurzgeschichten  -  Scheidung in der Kaufhalle
achatscheibe
BeitragVerfasst am: 10.04.2012, 18:22  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Scheidung in der Kaufhalle
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2011
Beiträge: 1278

Scheidung in der Kaufhalle




Wie sagt man heute so schön, Patchworkfamilie,
aber die Kinder sind alle aus dem Haus, schon sehr lange, haben schon eigene Kinder. Also wir sind schon Großeltern.
Die Tochter meiner Frau wohnt in unserer Nachbarstadt, und wenn sie mit dem Auto zur Arbeit fährt muss sie zwangsläufig durch unsere hindurch.
Manchmal kommt sie auf dem Rückweg bei uns vorbei, mal kurz schauen wie es uns geht.
Ja, und so war es auch neulich, als meine Frau erkältet war und starkes Fieber hatte. Ich musste an diesem Tag noch mal in die Kaufhalle, brauchte noch ein paar Kleinigkeiten.
Da komm ich gleich mal mit, sagte ihre Tochter.
Da wir beide nicht viel einkaufen wollten nahmen wir nur einen Einkaufswagen.
Das war jetzt die Vorgeschichte.

Unsere Stadt hat so ungefähr knapp über dreißigtausend Einwohner.
Also unmöglich alle Leute zu kennen, aber einige in der näheren Umgebung
schon. Und als ich wieder mal unterwegs war sprach mich ein Bekannter an
und fragte, zunächst zögerlich um den heißen Brei herum, so als wäre es ihm peinlich:
" Man erzählt du bist geschieden und hast eine andere Frau, eine Jüngere !?"
Im ersten Moment war ich sprachlos, wollte schon energisch widersprechen, wer erzählt denn solch einen Blödsinn.
Aber mir schoß ein viel besserer Gedanke durch den Kopf.
" Irgendwann wäre es ja doch heraus gekommen. Ja, stimmt. Aber ich muss weiter.
Schönen Tag noch."
Ich glaube ich grinste wie ein Honigkuchenpferd, so sagt man doch.
Wie komisch sich doch die Menschen verhalten.
Da hat mich doch jemand in der Kaufhalle gesehen. Und dieser jemand kannte unsere Tochter nicht.
Der Anstand verbietet es mich zu fragen wer wohl die Frau an meiner Seite sei, aber keine Bedenken zeigen wenn sie Lügen in die Welt setzen.
Ich habe es dann meiner Frau erzählt. Erst hat es ihr nicht gefallen, aber dann musste sie doch lachen.
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 10.04.2012, 19:51  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Scheidung in der Kaufhalle
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44536
Wohnort: Gronau

Hallo Bernd,

eine wirklich lustige Geschichte.
Da ist echt was dran, dass schneller und lieber Lügen verbreitet werden, als eine Gerede aufzuklären.

Liebe Abendgrüße
Ann
Nach oben
achatscheibe
BeitragVerfasst am: 10.04.2012, 20:07  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Scheidung in der Kaufhalle
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2011
Beiträge: 1278

Liebe Ann,
Es war nicht ganz so, aber so ähnlich.
Meine Frau war wirklich krank, in der Vorweihnachtszeit. Eigentlich wollten wir drei, ihre Tochter und wir beide auf den Weihnachtsmarkt. Aber wie gesagt, meine Frau war krank. Also gingen nur Tochter und ich. Ein Nachbar aus unserer Umgebung hat mich gesehen, und das Gesicht hättest du sehen *üssen, der muss wirklich gedacht haben ich habe eine andere Frau.
Liebe Grüße
Bernd
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kurzgeschichten

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Scheidung von Klaus Neudeck Ann Eigene Gedichte von Gästen 0 24.08.2008, 16:01 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit