Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 

Autor Nachricht
Die Suche hat 20 Ergebnisse ergeben.
Thema: Der Regenbogenball
annemieke

Antworten: 0
Aufrufe: 6169

BeitragForum: Kindergedichte und Kinderlieder   Verfasst am: 08.05.2007, 10:51   Titel: Der Regenbogenball
Nach einem kurzen Schauer,
da war, ganz wunderschön,
am Himmelsrund ein Bogen,
bis weit ins Land zu seh`n.

Engel in weißem Kleide,
die warfen, viele Mal`,
einen bunten Ball sich zu,
fröhlich, ...
Thema: Osterhasengedicht von Annegret Kronenberg
annemieke

Antworten: 19
Aufrufe: 27048

BeitragForum: Kindergedichte und Kinderlieder   Verfasst am: 09.04.2007, 13:00   Titel: Das *äxchen
Liebe Ann,

was für ein süßer Text. Obwohl *äxchen ja ein Hase ist, sind mir dabei sofort drei kleine schwarze Schäfchen eingefallen, die seit einiger Zeit ganz munter durch eine Wiese tollen, an de ...
Thema: Erwarte mich
annemieke

Antworten: 3
Aufrufe: 18339

BeitragForum: Gedichte Trauer -Beileid   Verfasst am: 04.04.2007, 23:29   Titel: Erwarte mich
Liebe Ann,

ich danke Dir sehr für Deine Nachrichten und freue mich sehr, dass Dir meine Texte gefallen.
Diesen Text - und andere - habe ich für meine Tochter Ira geschrieben, mit der mich nach wi ...
Thema: Frühling, Frühling überall
annemieke

Antworten: 4
Aufrufe: 6688

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 04.04.2007, 14:49   Titel: Frühling, Frühling überall
Seht nur, die Natur erwacht!
Seht, wie die Knospen sprießen!
Wie die Blumen über Nacht
bunt aus dem Boden schießen!

Hört den Vogel in der Luft!
Er singt die schönsten Lieder.
Rundum frischer ...
Thema: Das Gedicht
annemieke

Antworten: 2
Aufrufe: 4626

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 01.04.2007, 22:40   Titel: Das Gedicht
Liebe Ann,

ich danke Dir für Deine Rückmeldungen zu meinen Texten.
Ja, das Schreiben... Mit den Inhalten mancher Texte muß ich mich nach dem Schreiben erst einmal vertraut machen, und manchmal wu ...
Thema: Das poetische Gedicht
annemieke

Antworten: 1
Aufrufe: 13211

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 01.04.2007, 21:46   Titel: Das poetische Gedicht
Der Poet nimmt nicht den Stift zur Hand,
um ein Gedicht zu schreiben,
sondern deshalb,
weil das Gedicht geschrieben werden will
und nach dem Stift verlangt!

© Annette Andersen
Thema: Das Kind in mir
annemieke

Antworten: 2
Aufrufe: 3775

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 01.04.2007, 21:44   Titel: Das Kind in mir
Sie ist vorbei!
Das Alter schickt die ersten Boten.
Vielleicht, um listig auszuloten
wie es mir geht.
Sie, das ist vergangene Jugend!
Die Zeit, in der man Pläne machte,
naiv noch übers Alter lac ...
Thema: Liebe ist
annemieke

Antworten: 0
Aufrufe: 15000

BeitragForum: Gedichte Trauer -Beileid   Verfasst am: 01.04.2007, 21:36   Titel: Liebe ist
Die Liebe ist ein Heimatlied,
das leise in mir singt;
das mit harfengleichen Tönen
Halt gebend mich durchdringt.

Die Liebe ist ein Himmelshauch,
der mich ganz tief berührt
und in angstbeschwer ...
Thema: Liebe für alle Zeit
annemieke

Antworten: 0
Aufrufe: 16944

BeitragForum: Gedichte Trauer -Beileid   Verfasst am: 01.04.2007, 21:26   Titel: Liebe für alle Zeit
Eine Sekunde reicht aus,
uns die wahre Liebe zu lehren;
die Ewigkeit wurde uns geschenkt,
um sie nie mehr loslassen zu *üssen.

© Annette Andersen
Thema: Tod ist Heimkehr
annemieke

Antworten: 0
Aufrufe: 17493

BeitragForum: Gedichte Trauer -Beileid   Verfasst am: 01.04.2007, 21:24   Titel: Tod ist Heimkehr
Tod ist Heimkehr,
darum fürchtet euch nicht!
Am Ende des Lebens
geht ihr wieder ins Licht.

© Annette Andersen
Thema: Gottes Trost
annemieke

Antworten: 0
Aufrufe: 14356

BeitragForum: Gedichte Trauer -Beileid   Verfasst am: 01.04.2007, 21:22   Titel: Gottes Trost
Verzaget nicht, seid nicht erbost!
Gott wird mit seinem Segen
auf eure Trauer seinen Trost
als zarten Schleier legen.

© Annette Andersen
Thema: In Gottes Himmelreich
annemieke

Antworten: 1
Aufrufe: 16439

BeitragForum: Gedichte Trauer -Beileid   Verfasst am: 01.04.2007, 21:20   Titel: In Gottes Himmelreich
Wie nah bist du dem Kinde,
das dir die Tage schönt,
und das durch seine Liebe
göttlich dein Leben krönt?

Erahnest du im Herzen,
dass ihr verbunden seid
und Gott euch schützt und segnet,
bis i ...
Thema: Heim
annemieke

Antworten: 0
Aufrufe: 10205

BeitragForum: Gedichte Trauer -Beileid   Verfasst am: 01.04.2007, 21:16   Titel: Heim
Geborgen,
in unendlicher Liebe,
geleiten Engel
die glückliche Seele
in Gottes lichtes Haus zurück;
In unser aller wahre Heimat.

© Annette Andersen
Thema: Hinauf
annemieke

Antworten: 0
Aufrufe: 11944

BeitragForum: Gedichte Trauer -Beileid   Verfasst am: 01.04.2007, 21:15   Titel: Hinauf
Der Himmel, der von Weite kündet,
als Farbenspiel am Weltenzelt,
weiß, dass einst alles in ihm *ündet,
was sich löset von der Welt.

Er ist zur Ewigkeit das Tor,
die Schwelle der Unendlichkeit; ...
Thema: Erwarte mich
annemieke

Antworten: 3
Aufrufe: 18339

BeitragForum: Gedichte Trauer -Beileid   Verfasst am: 01.04.2007, 21:12   Titel: Erwarte mich
Du bist gegangen.
Ich gebe dich frei
für die Ewigkeit.
Lebe glücklich
in deiner neuen Welt,
und erwarte mich,
wenn ich dir folge.
Wir werden uns wiedersehen,
und die Liebe wird mit uns sein. ...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
gedichte-garten.de Foren-Übersicht

Gehe zu:  

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit