Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 

Autor Nachricht
Die Suche hat 649 Ergebnisse ergeben.
Thema: Ich erwische eine Strähne
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2596

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 03.04.2016, 05:55   Titel: Ich erwische eine Strähne
Vom Glück erwische ich die Strähne,
und davon bin ich angetan.
Es kullert eine Freudenträne,
denn sie verschafft sich freie Bahn.

Ein großes Übel muss sich schleichen,
das Wunderschöne wird kon ...
Thema: Das Quäntchen Glück
roman123

Antworten: 2
Aufrufe: 3868

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 02.04.2016, 05:52   Titel: Das Quäntchen Glück
Das Quäntchen Glück geht eigne Wege
und seine Mittel sind probat.
Es kommt sich selbst nicht ins Gehege,
denn es ist immer voll auf Draht.

Die höchsten Gipfel kann es nehmen.
Es meistert selbst ...
Thema: Ein Körnchen Wahrheit
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2736

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 01.04.2016, 06:22   Titel: Ein Körnchen Wahrheit
Ein Körnchen Wahrheit steckt in jeder Lüge,
auf einem Holzweg findet man sein Glück.
Wenn ich auf einen Standesdünkel fliege,
führt mich der nächste Flug bestimmt zurück.

Man denkt verklärt an s ...
Thema: Ein unerfüllbarer Wunsch
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 6311

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 31.03.2016, 05:34   Titel: Ein unerfüllbarer Wunsch
Dein Wunsch, nur Liebe zu erfahren,
erfüllt sich höchstwahrscheinlich nie.
Das solltest du dir besser sparen,
denn es bleibt reine Utopie.

So mancher fährt dir an den Karren,
mal mit und mamac ...
Thema: Seinen Rhythmus finden
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2881

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 30.03.2016, 04:20   Titel: Seinen Rhythmus finden
Seinen Rhythmus muss man finden,
wenn man sich Gedanken macht.
Langsam gilt es zu ergründen,
man erwäge mit Bedacht.

Keine Spur soll uns verleiten,
die zu einem Fehlschluss führt.
Argumente d ...
Thema: Rastlos Kreise ziehn
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2149

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 29.03.2016, 06:26   Titel: Rastlos Kreise ziehn
Rastlos zieht die Dummheit Kreise,
keiner der sie stoppen kann.
Keiner sagt: 'Du hast ne Meise.'
Jeden zieht sie magisch an.

Überall ist sie willkommen
und sie macht es sich bequem.
Sie wird s ...
Thema: Die 'Strecke Durst'
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2548

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 28.03.2016, 07:07   Titel: Die 'Strecke Durst'
Die 'Strecke Durst' zu überbrücken,
ein Notfall, den man meistern muss.
Auf Anhieb wird es selten glücken,
denn das ist eine harte Nuss.

Erst quälen uns die Sorgenfalten,
ein Hindernis stellt s ...
Thema: Von Sünden befreit
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2495

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 27.03.2016, 08:01   Titel: Von Sünden befreit
Von Sünden werden wir befreit
und Schulden werden uns erlassen.
Und bald sind sie Vergangenheit,
das wird uns gut ins Handwerk passen.

Ein Herz wird wieder lupenrein,
doch vorher muss es tief b ...
Thema: Keinen Baum
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2778

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 26.03.2016, 06:22   Titel: Keinen Baum
Bäume wird man nicht rausreißen,
nur der Faulheit wird gefrönt,
ungeschmiedet bleibt das Eisen,
keine Werkssirene tönt.

Keine Stechuhr macht uns Beine,
nirgends winkt ein Aktenstoß.
Niemand ha ...
Thema: Wonach man sucht
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2850

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 25.03.2016, 07:07   Titel: Wonach man sucht
Wonach man sucht, das lässt sich finden,
und was man braucht, liegt auf der Hand.
Ein Argument lässt sich begründen
und dabei hilft uns der Verstand.

Worauf man hofft, wird uns gelingen,
verste ...
Thema: Was verkannt wird
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2806

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 24.03.2016, 06:56   Titel: Was verkannt wird
Der Ernst der Lage wird verkannt,
man will uns in die Pfanne hauen,
bald wird man, das ist stadtbekannt,
ganz dumm aus seiner Wäsche schauen.

Ein Zustand wird falsch eingeschätzt,
in naher Zuku ...
Thema: Ein Streit will sich vertragen
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 3540

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 23.03.2016, 06:21   Titel: Ein Streit will sich vertragen
Ein dummer Streit will sich vertragen,
er sucht nach Wegen, weiß nicht wie.
Noch liegt er unverdaut im Magen,
dass er entweicht, ist Utopie.

Er gibt sich ungern eine Blöße,
und deshalb wird er ...
Thema: Viel in Kauf nehmen
roman123

Antworten: 3
Aufrufe: 3592

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 22.03.2016, 06:28   Titel: Viel in Kauf nehmen
Das Glück wird nach dem Rechten sehen,
und dabei nimmt es viel in Kauf.
Und täglich wird es zu dir stehen,
dadurch geht deine Rechnung auf.

Es lässt dir tausend *öglichkeiten,
das eine aber ist ...
Thema: Man sei kreativ
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2187

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 21.03.2016, 06:38   Titel: Man sei kreativ
Von Ängsten soll man sich befreien,
und dabei sei man kreativ,
dann können sie nicht mehr gedeihen,
und laufen letzten Endes schief.

Man sollte sie ins Bockshorn jagen,
sie zehren nur am Nerven ...
Thema: Der höchste Trumpf
roman123

Antworten: 1
Aufrufe: 2486

BeitragForum: Eigene Gedichte von Gästen   Verfasst am: 20.03.2016, 05:51   Titel: Der höchste Trumpf
Du bist mit mir, selbst wenn ich dich nicht sehe.
Du hilfst mir auf und darauf ist Verlass.
Und bei Gefahr bist du in meiner Nähe.
Du bist ein Trumpf und zwar das höchste Ass.

Du findest Worte, ...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 44
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 42, 43, 44  Weiter
gedichte-garten.de Foren-Übersicht

Gehe zu:  

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit