Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kurzgeschichten  -  Dialog: Mann und Pastor
Brachial-Poet
BeitragVerfasst am: 20.08.2007, 17:15  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Dialog: Mann und Pastor
Antworten mit Zitat
Oberg
Oberg


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 246

Dialog: Mann und Pastor



Pastor:
Hallo, was suchen sie? Kann ich ihnen helfen?

Mann:
Ich weiß noch nicht. Ich schaue mich um.

Pastor:
Wonach suchen sie?

Mann:
Nach mir.

Pastor:
Nach ihnen selber? Ich denke die Kirche ist ein guter Ort sich
zu finden.
Er bietet Ruhe und Besinnlichkeit.

Mann:
nickt. schaut auf das Kreuz.
Was ist das?

Pastor:
Ein Kreuz.

Mann:
Ich meine den Mann.

Pastor:
Gottes Sohn.

Mann: Nein.

Pastor:
Doch, das ist Jesus, der Sohn Gottes, er starb am Kreuz, um
die Schuld von uns zu nehmen. Kennen sie ihn nicht?

Mann:
Nein. geht auf das Kreuz zu. schaut genau.
Wie war sein Name?

Pastor:
Jesus von Nazareth.

Mann:
Mein Sohn?

Pastor:
Was?

Mann:
geht weiter durch die Kirche. Schaut sich alles an.
Warum ist es hier so dunkel?

Pastor:
Dunkel?

Mann:
Ja. Keine Sonne. Kein Regen. Keine Bäume.

Pastor:
Das ist eine Kirche.

Mann:
Das Haus Gottes?

Pastor:
Ja.

Mann:
Ich hätte es anders gemacht.

Pastor:
Wie?

Mann:
Hell und freundlich. Voller Leben. Ohne einen gestorbenen
Mann am Kreuz.

Pastor:
Aber das ist Gottes Sohn. Etwas sehr wichtiges in unserem
Glauben.

Mann:
Ich habe keine Kinder.

Pastor:
Das tut mir leid.

Mann:
Warum?

Pastor:
Kinder sind die Zukunft.

Mann:
Ich habe viel zu tun.
Wer ist verantwortlich hier?

Pastor:
Ich.

Mann:
Machen sie größere Fenster rein und nehmen sie die alten
Bänke raus.

Die Kerzen *üssen weg. Sie stinken. Und frische Luft muss hier rein. Kümmern sie sich.

Pastor:
lacht. Sie sind lustig. Mal eben umbauen. Lacht weiter. Sie
stellen sich das einfach vor.

Mann:
Ja. Es ist dann besser.

Pastor:
Für wen?

Mann:
Für alle.

Pastor:
Aber es ist das Haus Gottes.

Mann:
Eben.
Und nehmen sie das Kreuz ab. Ich kenne diesen Mann nicht.

Pastor:
Gottes Sohn.

Mann:
Nein.
Ich sagte doch schon. Ich habe keine Kinder.
Ich muss weiter. Bis demnächst.
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kurzgeschichten

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
DUNKLER MANN Renate Tank Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 26.06.2016, 15:28 Letzten Beitrag anzeigen
Der kleine Mann im Ohr Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 4 30.05.2015, 10:18 Letzten Beitrag anzeigen
Dialog eines Ehepaares von Rheingold Ann Eigene Gedichte von Gästen 0 21.09.2014, 14:52 Letzten Beitrag anzeigen
Der weise schwarze Mann Melitta_Lohnes Eigene Gedichte von Gästen 2 11.12.2013, 21:40 Letzten Beitrag anzeigen
DER ALTE MANN AUS DEM TANN von Renat... Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 06.12.2013, 00:46 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit