Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Gedichte Ostern  -  Lütt Matten der Has Klaus Groth
Ann
BeitragVerfasst am: 08.02.2008, 18:58  Neue Antwort erstellen
Gedichte Ostern
Lütt Matten der Has Klaus Groth
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44708
Wohnort: Gronau

Lütt Matten der Has

Wer springt da durchs Gras? - Lütt Matten, der Has'!
Er schnuppert am Flieder, summt lustige Lieder
und tanzt ganz allein auf nur einem Bein,
und tanzt ganz allein auf nur einem Bein.

Ganz plötzlich da huscht
der Fuchs aus dem Busch:
Da tanzt ja mein Essen,
jetzt gibt's was zu fressen!
Denn der Has`tanzt allein
auf nur einem Bein.

Und dann knickst er galant,
gibt dem Hasen die Hand:
Komm, ich bin deine Dame,
nimm mich in deine Arme.
Lass uns tanzen zu zwein
auf nur einem Bein.

Lütt Matten der Has
`denkt: Aus ist der Spaß!
Doch er reicht seine Pfoten
und der Fuchs pfeift die Noten.
Und sie tanzen zu zwein
auf nur einem Bein.

Und der Fuchs tanzt und lacht:
Wie hungrig das macht!
Reißt auf seinen Rachen
und weg ist sein Lachen...
Da beißt Matten der Has
ìhm ganz fest in die Nas`.
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Gedichte Ostern

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Klaus Groth , 1819 - 1899 rita Gedichte 21 09.04.2009, 12:37 Letzten Beitrag anzeigen
Scheidung von Klaus Neudeck Ann Eigene Gedichte von Gästen 0 24.08.2008, 17:01 Letzten Beitrag anzeigen
Lütt Matten der Has Klaus Groth Ann Kindergedichte und Kinderlieder 0 08.02.2008, 18:55 Letzten Beitrag anzeigen
Klaus Löwitsch Ann Zitate & Sprüche 0 24.07.2006, 13:01 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit