Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Zitate & Sprüche  -  Eduard *örike 1804-1875 dt. Dichter
Ann
BeitragVerfasst am: 05.06.2009, 12:17  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Eduard *örike 1804-1875 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44748
Wohnort: Gronau

Die Liebe eng verbundener Freunde, wie wir es sind, ist ein Wunder.
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 05.06.2009, 12:17  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Eduard *örike 1804-1875 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44748
Wohnort: Gronau

Herr, schicke, was du willst, ein Liebes oder Leides; ich bin vergnügt, daß beides aus deinen Händen quillt.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 05.06.2009, 12:18  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Eduard *örike 1804-1875 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44748
Wohnort: Gronau

Steck deinen Schnuller in den Mund und mach mir rechte Wolken! Mein Arzt sagt selbst, das sei gesund, und 'nem Arzt, dem muss man folgen.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 05.06.2009, 12:18  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Eduard *örike 1804-1875 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44748
Wohnort: Gronau

Die Sophisten und die Pfaffen stritten sich mit viel Geschrei: Was hat Gott zuerst erschaffen wohl die Henne, wohl das Ei? Wäre das so schwer zu lösen? Erstlich ward das Ei erdacht, doch, weil noch kein Huhn gewesen, Schatz, so hat's der Has' gebracht.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 05.06.2009, 12:19  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Eduard *örike 1804-1875 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44748
Wohnort: Gronau

Brich nur die Dielen auf, wenn es um dich stinkt. Die tote Maus wird sich finden.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 05.06.2009, 12:20  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Eduard *örike 1804-1875 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44748
Wohnort: Gronau

In ihm sei's begonnen,
der Monde und Sonnen
an blauen Gezelten
des Himmels bewegt.
Du, Vater, du rate!
Lenke du und wende!
Herr, dir in die Hände
sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt!
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 05.06.2009, 12:21  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Eduard *örike 1804-1875 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44748
Wohnort: Gronau

Man muss immer etwas haben, auf das man sich freut, und das ist schon eine gescheite Gewohnheit, sich einen Wunsch vorzunehmen, auf dessen Erfüllung man spart.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 05.06.2009, 12:21  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Eduard *örike 1804-1875 dt. Dichter
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44748
Wohnort: Gronau

Was aber schön ist, selig scheint es in ihm selbst.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Zitate & Sprüche

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
AN EINEN DICHTER von Renate Tank Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 10.02.2016, 17:34 Letzten Beitrag anzeigen
Richard von Wilpert 1862-1918 deutsch... Ann Gedichte 1 19.03.2014, 10:57 Letzten Beitrag anzeigen
Fritz Reuter deutscher Dichter 1810-1874 Ann Gedichte 1 04.07.2013, 15:51 Letzten Beitrag anzeigen
Fritz Reuter, deutscher Dichter 1810-... Ann Gedichte 0 04.07.2013, 15:45 Letzten Beitrag anzeigen
Wilhelm Müller 1774-1827 deutsch. Dic... Ann Zitate & Sprüche 6 27.06.2012, 10:02 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit