Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Eigene Gedichte von Gästen  -  Herbststimmung
Raina J.
BeitragVerfasst am: 06.10.2009, 06:35  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Herbststimmung
Antworten mit Zitat
Oberg
Oberg


Anmeldungsdatum: 13.05.2008
Beiträge: 200
Wohnort: Karstädt

Wilde Schwäne ziehen,
singend über's Land.
Sonnentage fliehen,
Zeit zerrinnt wie Sand.

Die langen Tage schwinden,
der Herbst nimmt seinen Lauf.
In kalten, rauen Winden,
verweht am Dach der Rauch.

Die Blätter an den Bäumen,
sie dürfen bunt jetzt sein.
Des Nachts in meinen Träumen,
da will ich bei dir sein.

Dunkle Wolken ziehen,
schweigend über's Land.
Gott hält seine Kinder
treu in seiner Hand.


Liebe, herbstliche Grüße
Raina
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 06.10.2009, 14:45  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Herbststimmung
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45018
Wohnort: Gronau

Liebe Raina,

eigenartig, in den letzten Tagen musste ich so oft an Dich denken, ganz ohne Grund und nun Dein wunderschönes Herbstgedicht. Telepathie?

Liebe Herbstgrüße
Ann
Nach oben
Raina J.
BeitragVerfasst am: 06.10.2009, 17:00  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Herbststimmung
Antworten mit Zitat
Oberg
Oberg


Anmeldungsdatum: 13.05.2008
Beiträge: 200
Wohnort: Karstädt

Liebe Ann,

Telepathie? Ich weiss nicht...
Aber die Entstehung dieser Verse ist doch irgendwie eigenartig. Es war heute Morgen, ich lasse mich immer um 5 vor halb sechs durch mein Radio wecken, höre dann um halb noch die Nachrichten und stehe dann gemütlich auf. Um kurz nach Sieben heißt es dann losfahren, um pünktlich zur Arbeit zu kommen.
Ich saß so gegen viertel Sieben entspannt beim Frühstück, sah aus dem Fenster, wo gerade der Morgen graute und kam plötzlich in so eine eigenartige melancholische Stimmung, ich weis nicht, wie ich es beschreiben soll, so zwischen Freude und Trauer...
Jedenfalls war da in meinen Gedanken plötzlich der Anfang von diesem Gedichtchen. Ich kenne diese "Eingebungsmomente" und holte mir sofort einen Stift und Papier, weil ich wußte, dass ich sonst alles wieder sehr schnell vergessen würde. Ohne *ühe habe ich dann die vier Strophen hintereinander aufgeschrieben, es ging wie von selbst.
Die meisten meiner kleinen Gedichte sind so entstanden...
Als ich fertig war, war ich selbst irgendwie vom Ergebnis überrascht und freue mich sehr darüber, dass es Dir auch gefällt.

Ganz liebe Grüße
Raina
Nach oben
Eugen Pawlowski
BeitragVerfasst am: 12.10.2009, 12:11  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Herbststimmung
Antworten mit Zitat
Oberg
Oberg


Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 353
Wohnort: 49716 Meppen

Oh - das ist schön!

Wieder der slawische Blues?
Schön, genieße ihn - man kann auch solches genießen.

Besonders die Formüberschneidung bezüglich der
ersten und vierten Strophe gefällt mir!

Nun, Ihr kennt mich ja...

Schön, wirklich!

Ganz liebe Grüße: Dein Eugen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Eigene Gedichte von Gästen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
HERBSTSTIMMUNG von Annegret Kronenberg Ann Plaudern auf der Gartenbank 0 12.10.2015, 16:16 Letzten Beitrag anzeigen
Herbststimmung Sternchen Bilder suchen Worte 4 09.11.2013, 14:27 Letzten Beitrag anzeigen
Herbststimmung Rheingold Elfchen - Gedichte in 11 Worten 1 11.11.2011, 08:02 Letzten Beitrag anzeigen
Herbststimmung fatima Haiku Gedichte 3 29.09.2009, 17:30 Letzten Beitrag anzeigen
Herbststimmung bobo1337 Eigene Gedichte von Gästen 1 26.09.2009, 15:20 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit