Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Zitate & Sprüche  -  Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:03  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Man soll an seine Schriften keinen Essig tun. Man soll Salz hineinstreuen.
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:03  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:04  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Tritt eine Idee in einen hohlen Kopf, so füllt sie ihn völlig aus - weil da keine ist, die ihr den Rang streitig machen könnte.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:05  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Unbedingter Gehorsam setzt bei den Gehorchenden Unwissenheit voraus.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:05  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Unglückliches Geschick der Menschen! Kaum ist der Geist zu seiner Reife gelangt, beginnt der Körper zu welken
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:06  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Was den Rednern an Tiefe fehlt, geben sie an Weitschweifigkeit.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:07  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Welches auch immer die Gesetze seien, man muss sie stets befolgen und sie als das öffentliche Gewissen betrachten, dem sich dasjenige der Einzelnen zu fügen hat.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:07  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Wenn die Pfaffen nicht Tyrannen der Fürsten sein können, begnügen sie sich damit, ihre Schmeichler zu werden.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:08  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Wie schade, dass so wenig Raum ist zwischen der Zeit, wo man zu jung, und der, wo man zu alt ist!
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:09  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Wollen die Wilden in Luisiana Früchte haben, so fällen sie den Baum an der Wurzel und sammeln die Früchte. Das ist die despotische Regierung.
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 17.05.2011, 17:09  Neue Antwort erstellen
Zitate & Sprüche
Charles Baron de Montesquieu Schriftsteller und Staatstheore
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44884
Wohnort: Gronau

Überflüssige Gesetze tun den notwendigen an ihrer Wirkung Abbruch.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 3 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Zitate & Sprüche

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Georg Büchner 1813-1837 Arzt und Schr... Ann Zitate & Sprüche 5 17.10.2013, 15:43 Letzten Beitrag anzeigen
Charles Colton 1780-1832 engl. Kleriker Ann Zitate & Sprüche 17 17.05.2012, 11:30 Letzten Beitrag anzeigen
Paul Keller, (1873 - 1932), deutscher... Ann Zitate & Sprüche 3 08.03.2012, 11:54 Letzten Beitrag anzeigen
Otto Erich Hartleben 1864-1905 Dt. Sc... Ann Gedichte 2 09.01.2012, 20:00 Letzten Beitrag anzeigen
Giacomo Leopardi 1798-1837 ital. Schr... Ann Zitate & Sprüche 25 09.12.2011, 16:07 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit