Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Eigene Gedichte von Gästen  -  Jesus weint
Melitta_Lohnes
BeitragVerfasst am: 20.10.2013, 21:20  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Jesus weint
Antworten mit Zitat
Gr
Gr


Anmeldungsdatum: 11.03.2013
Beiträge: 19
Wohnort: Höchst i. Odw.

Will Gottes Botschaft man verkünden,
muss fest im Glauben man sich gründen.
Wenn man vom Weg zum Himmel spricht,
genügt eine flammende Predigt nicht.
Die Tat muss folgen, die überzeugt,
der auch der größte Zweifler sich beugt.

Nun gibt es in Limburg einen Mann,
der wunderschön zwar predigen kann,
nur eines will mich daran sehr stören:
er scheint seiner Predigt nicht zuzuhören.
Wie kommt es sonst, dass dieser Mann lügt
und wie es den Anschein hat, auch betrügt?

Wie kann ein Bischof Millionen verschwenden,
während anderswo Menschen im Hungertod enden?
Warum waren die, die davon wussten still?
Ist das wirklich die Kirche, die Jesus will?
Man muss kein studierter Theologe sein,
um die Antwort zu finden. Sie lautet: NEIN.

Jetzt schaut man nach Rom und ist gespannt,
ob der Papst den Bischof nun verbannt.
Denn der fordert Änderung in dieser Zeit
und übt sich doch selbst in Bescheidenheit.
Nun hofft man, dass er ein Machtwort spricht,
und doch: ganz so einfach ist das nicht.

Ist Jesus nicht ist gestorben, weil er uns liebt
und jedem eine Chance zum Neuanfang gibt?
Das gilt für jeden, ob er arm oder reich,
ob Heide, ob Bischof, vor Gott sind wir gleich.
Wie die Chance wir nutzen, darauf kommt es an,
nur das ist alles entscheidend irgendwann.

Wenn der Bischof, den man nun verschmäht,
von Herzen bereut und in sich geht,
um Versetzung bittet in ein Land voller Not,
wo Menschen sterben den Kriegs- oder Hungertod,
dort mit anpackt, sein Gehalt teilt mit den Armen,
dann fände er sofort mein vollstes Erbarmen.

Eine Frage sei zum Schluss noch gestellt:
Braucht die Kirche wirklich so viel Geld?
Ich sage NEIN, wenn sie es verschwendet
und die Sache im Prunk wie in Limburg endet.
Doch ich sage JA, wenn sie es denen gibt,
die es dringend brauchen und die Gott auch liebt.
Nach oben
Sponsor
Juska
BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 13:13  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Jesus weint
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 6017

hallo Melitta,
weint er, weil jetzt schon zwei Menschen mit Steinen geworfen haben, die aber alle nur ihn treffen?

Liebe Grüße Juska
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 21.10.2013, 15:29  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Jesus weint
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45143
Wohnort: Gronau

Liebe Melitta,

ganz wunderbar hast Du Dein Gedicht geschrieben. Ich kann es sofort unterschreiben.
Hoffentlich geht alles gut aus und dieser Mann wird abgesetzt. Er *üsste wirklich Dienst bei den Armen tun. Jeden Tag muss ich mich über diesen Mann ärgern. Es gibt auch viele Priester, die bescheiden leben und treu ihre Pflicht erfüllen. Den Limburger Bischof habe ich in meinem Heimatort persönlich kennen gelernt. Er war damals noch in *ünster bei Bischof Lettmann, später hat er hier auch gefirmt. Er trat so hochnäsig und arrogant auf, dass ich gleich die Nase von ihm voll hatte.
Hoffentlich fällt bald eine Entscheidung.

Liebe Grüße
Ann
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Eigene Gedichte von Gästen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Wer niemals weint roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 17.11.2015, 05:52 Letzten Beitrag anzeigen
WO GOTT WEINT von Renate Tank Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 24.10.2013, 12:38 Letzten Beitrag anzeigen
Die Geige weint achatscheibe Eigene Gedichte von Gästen 1 14.08.2013, 17:12 Letzten Beitrag anzeigen
Der Himmel weint karsten Eigene Gedichte von Gästen 4 17.06.2012, 14:07 Letzten Beitrag anzeigen
Wenn die Seele weint adler Eigene Gedichte von Gästen 1 30.06.2010, 10:42 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit