Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kurzgeschichten  -  Christa (Fortsetzung von Hans)
Juska
BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 18:50  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Christa (Fortsetzung von Hans)
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 6017

Christa

Heute Morgen schellt Christa an unserer Türe, stellt mir ihre Monika vor. Trägt ihre Puppe recht vorsichtig, stützt das Köpfchen ihr, drückt es an sich ran.
Ihre Tochter so klein noch, mit Schnuller im Mund, soll mich kennen lernen.
Zeit hat sie dafür, eine Tasse Kaffee mit mir zu trinken. Sie sieht sich alles gut an und selbst im Keller kann sie noch Brauchbares finden. Wir entdecken einen Rucksack (er muss mal den Kindern vorübergehend als Schultasche gedient haben.) Wir inspizieren ihn genauer. Alle Reißverschlüsse daran scheinen noch gut zu funktionieren und wir finden auch noch eine schöne Tragetasche für ihr Baby und diverse andere Teile. Kurz vor Mittag verlässt sie uns wieder gut gelaunt mit Rucksack auf dem Rücken und verspricht, bald mal wieder an zu kommen.
Juska


Zuletzt bearbeitet von Juska am 23.06.2014, 15:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 06.06.2014, 20:26  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Christa (Fortsetzung von Hans)
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45083
Wohnort: Gronau

Liebe Juska,

Deine Geschichte habe ich glatt übersehen, ich bitte um Entschuldigung.
Eine herrliche Kindergeschichte. Ähnlich geht es hier mit unserem Enkelkind, es schummelt gern in alten Schränken und Schubladen und findet immer etwas Brauchbares. Es macht richtig Freude, wenn Puppenmütter erzählen. Wir sind so dankbar, dass wir die Enkelkinder haben.

Ein frohes Pfingstfest mit viel Sonnenschein wünscht Dir
Ann
Nach oben
Juska
BeitragVerfasst am: 23.06.2014, 15:44  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Christa (Fortsetzung von Hans)
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 6017

Danke Ann,
Pfingsten ist zwar längst vorbei, aber auch ich übersehe schon mal eine Email.
Bestimmt nicht mit Absicht. Nun habe ich eine schöne Stoffpuppe mit Bettchen und
Kissen günstig erstanden. Sie kommt bestimmt wieder und wird sich darüber freuen.

Liebe Grüße Juska
Nach oben
Juska
BeitragVerfasst am: 01.07.2014, 18:02  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Christa (Fortsetzung von Hans)
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 6017

Fortsetzung

Heute besucht mich Christa wieder. Inzwischen besitzt sie einen guten funktionstüchtigen Kinderwagen. Da wäre jetzt ja mein Geschenk für sie überflüssig, meine ich zu ihr, denn bei Stoffpuppe und Tragetasche mit Bettzeug hätte ich gleich an sie gedacht und es erworben.
Sie versichert mir, dass es doch sehr praktisch sei, denn bald stünde eine Busreise bei ihr an,
bei der sie bequem das Baby mitnehmen könnte. Ich frage lieber nicht so genau, welches Baby sie vorhat mitzunehmen. Sie wird es sich sicher noch täglich lange durch den Kopf gehen lassen und dann entscheiden. Sie ist eine wirklich liebevolle Mutter und ich wünsche ihr eine wunderschöne Urlaubsreise. Es geht, glaube ich einige Tage in die Niederlande.

Zur gleichen Zeit wie sie, nähert sich unser Nachbarjunge neugierig dem Kinderwagen, um dieses Kind einmal in Augenschein zu nehmen, denn Christa hatte seinem Vater kürzlich die Frage gestellt, ob er nicht der Vater ihres Kindes sein wolle, doch er musste ablehnen, denn er hatte schon einige Kinder, nämlich auch ihn.
Juska
Nach oben
Juska
BeitragVerfasst am: 04.07.2014, 21:17  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Christa (Fortsetzung von Hans)
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 6017

Freitag, 4.7.2014
Traurig begegnet mir heute Christa. Sie kommt gerade vom Bus, der sie zu ihrer Arbeitsstelle gebracht hatte. Es hätten gestern Abend noch heiße Diskussionen stattgefunden, sagt sie, bezüglich des Kinderwagens, den ihr ja die freundliche Bäckereiverkäuferin geschenkt hatte. Man sieht nicht gerne, wenn sie mit ihm und der Puppe durch den Ort fährt und jetzt wüsste sie keine andere Beschäftigung stattdessen. Wenn sie in zwei Tagen diesen Ausflug macht,
*üsse sie ganz allein gehen und dürfe vielleicht keine Puppe mitnehmen. Ich wollte mir überlegen, was sie stattdessen machen könne, versprach ich ihr, doch ich fürchte, da fällt mir nichts Besseres ein.
Ein echtes Tier (Kleintier) wäre wohl auch kein Ersatz dafür. Ich denke, darüber haben sich schon Psychologen Gedanken gemacht. Sie tut mir leid, wie sie so niedergeschlagen nach der Arbeit ihre Wohnung wieder aufsucht. Der Sonnenschein
kann uns auch nicht dabei helfen. Es ist einfach so!
Juska
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 22.07.2014, 16:38  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Christa (Fortsetzung von Hans)
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45083
Wohnort: Gronau

Vielleicht kann Christa ja eine Stoffpuppe ohne Kinderwagen mit auf die Reise nehmen.

Liebe Grüße
Ann
Nach oben
Juska
BeitragVerfasst am: 24.08.2014, 20:04  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Christa (Fortsetzung von Hans)
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 6017

Liebe Ann,
Sie besucht mich immer wieder mal. Das Thema Puppe *öchte ich nicht gerne anschneiden, Hauptsache ist doch, sie hat gute Laune und trauert deswegen nicht mehr.
Sie hat jetzt eine Arbeit bekommen, die ihr angenehmer ist. Oft kommt sie
während ich gerade Essen zubereite und sieht mir dabei zu und nun wartet sie darauf, dass das Wetter besser wird, damit wir einen Eiskaffee zusammen trinken können.

Herzliche Grüße Juska
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 24.08.2014, 20:12  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Christa (Fortsetzung von Hans)
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45083
Wohnort: Gronau

Liebe Juska,

das ist aber lieb, dass Du mit ihr Eiskaffee trinken willst. Jetzt *üssen wir noch auf gutes Wetter hoffen. Viel Freude wünsche ich Euch beim Eiskaffee.

Herzliche Abendgrüße
Ann
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kurzgeschichten

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Hans Juska Eigene Gedichte von Gästen 8 09.12.2013, 11:00 Letzten Beitrag anzeigen
Saurier Tropfnase in Kur - Fortsetzung 5 Juska Kindergedichte und Kinderlieder 0 29.10.2012, 10:02 Letzten Beitrag anzeigen
Saurier Tropfnase in Kur - Fortsetzung 4 Juska Kindergedichte und Kinderlieder 1 20.10.2012, 16:01 Letzten Beitrag anzeigen
Saurier Tropfnase in Kur - Fortsetzung 3 Juska Kindergedichte und Kinderlieder 0 16.10.2012, 10:07 Letzten Beitrag anzeigen
Hans Christian Andersen 1805-1875 dän... Ann Zitate & Sprüche 10 12.04.2011, 16:57 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit