Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Eigene Gedichte von Gästen  -  Gedanken gibt es, vieler Arten
Ametyst
BeitragVerfasst am: 16.02.2015, 10:43  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Gedanken gibt es, vieler Arten
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 1783
Wohnort: Wissen

Gedanken gibt es, vieler Arten


Wären Gedanken von monströsem
Ausmaß, immer "leicht zu lösen,
wär‘ die Welt kein Jammertal,
nur eitel Freude überall.

Da wir Menschen stets in schwülen
Geschichten gerne herumwühlen,
bleibt der Welt wohl keine Wahl.
Sie ist und bleibt ein Jammertal.

Einer, der im Trüben fischt,
auch manch' dicken Fisch erwischt.
Kann auch nur essen, bis er satt.
Trotzdem “behält er was er hat.

Der Geiz zerfrisst oft die Moral.
Wer denkt, er lebe nur einmal,
“der an die eigene Haut nur denkt.
Hält seinen Geist, der nicht beschränkt ?

Es gibt schon welche, die entdecken,
wovor so Viele noch erschrecken.
Wer teilt, hat doch viel mehr vom Leben,
als die, die nur vom Stamme "Nehmen.

Du strengst Dich an mit vielen Sachen,
kannst große Feuer schnell entfachen.
Doch seinen Geist hält "mancher klein.
Engt er nicht “selbst - sich damit ein ?

Gedanken gibt es vieler Arten.
Lass‘ aus den Fugen sie geraten,
wird’s nicht zu Deinem Besten sein.
Du stellst damit Dir selbst ein Bein.



© Gisela Siepmann
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 16.02.2015, 19:25  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Gedanken gibt es, vieler Arten
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45091
Wohnort: Gronau

Liebe Gisela,

sehr schön hast Du die Gedanken beschrieben.
Ohne sich Gedanken zu machen, kann man sicher nicht leben, man sollte sich jedoch nicht verrückt machen lassen. Man muss auch ein gewisses Vertrauen haben.

Mir fällt hier gerade das Volkslied von Hoffmann von Fallersleben ein:

"Die Gedanken sind frei

Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten?
Sie fliegen vorbei
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein Jäger erschießen
mit Pulver und Blei.
Die Gedanken sind frei!

Ich denke, was ich will
und was mich beglücket,
doch alles in der Still',
und wie es sich schicket.
Mein Wunsch und Begehren
kann niemand verwehren,
es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei!

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
ich spotte der Pein
und menschlicher Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
Die Gedanken sind frei!

Drum will ich auf immer
den Sorgen entsagen,
und will mich auch nimmer
mit Grillen mehr plagen.
Man kann ja im Herzen
stets lachen und scherzen
und denken dabei:
Die Gedanken sind frei!"

Liebe Abendgrüße
Ann
Nach oben
Ametyst
BeitragVerfasst am: 17.02.2015, 10:34  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Gedanken gibt es, vieler Arten
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 1783
Wohnort: Wissen

Ach ja, liebe Ann,

wer kennt nicht dieses schöne Lied.

Und wie recht er hat, unser Fallersleben.

Danke, fürs Kommentieren,

liebe Grüße v. Gisela
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Eigene Gedichte von Gästen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
GEDANKEN VON ANNEGRET KRONENBERG Ann Plaudern auf der Gartenbank 0 04.08.2016, 16:20 Letzten Beitrag anzeigen
Gedanken zur Massenflucht Melitta_Lohnes Eigene Gedichte von Gästen 2 29.11.2015, 19:12 Letzten Beitrag anzeigen
Wunder, gibt es sie ? Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 28.10.2015, 09:23 Letzten Beitrag anzeigen
Schöne Gedanken Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 3 23.10.2015, 09:47 Letzten Beitrag anzeigen
Mach' Dir doch bitte Gedanken . . . Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 5 19.10.2015, 08:58 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit