Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Eigene Gedichte von Gästen  -  Was lass' ich zu, . . .
Ametyst
BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 08:49  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Was lass' ich zu, . . .
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 1783
Wohnort: Wissen

Was lass ich zu,
was kann ich unterbinden ?

Gedankenwirrwarr


Mein Kopf ist schwer,
gar trüb mein Sinn.
Der Krafttank leer ?
Die Ruh‘ ist hin, -

Gedanken kreisen,
stolpern hin, zurück, -
den Weg zu weisen,
hatte ich kein Glück.

Ein *ächtiges Gedränge
kommt zu Hauf,
treibt mich in die Enge,
hört nicht auf.

Wie kann ich Herr
meiner Gedanken werden ?
Nichts schien bisher so schwer,
mir hier auf Erden.

Was lass ich zu,
was kann ich unterbinden ?
Fehlt mir die Ruh‘,
mich da hineinzufinden ?

Wie Nagetiere
sind in mir die Zweifel.
„ Dass ich nur nichts verliere,“
rufen alle Teufel.

Hans Dampf in allen Gassen ?
„ Nichts vergessen ?“
Wie werd‘ ich alles schaffen ?
„ Wie besessen !“

Der Schlaf mich flieht,
steh‘ schon im Defizit, -
was runter zieht,
macht mich bestimmt nicht fit.

„ Zur Ruh‘ mich zwingen,“
wär‘ das Lösungswort ?
Vor allen Dingen:
„ Jetzt gleich, jetzt gleich, sofort.“

* *

Ich will es wagen, -
in die Stille gehen, -
in Licht mich baden.
Ich will mir eingestehen,

dass ich vergass,
der “Hoffnung Licht zu schützen.
Die Angst es frass, -
wie kann es mir da nützen ?

Voll Hoffnung jenes Wort:
„ Es wird schon alles werden.“
Vertrauen, “heil‘ger Hort,
die Zuflucht hier auf Erden.

Leicht wird mein Sinn,
es kommt die Kraft zurück.
“Gelassen ich nun bin, -
scheint mir das größte Glück.



© Gisela Siepmann
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 10:42  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Was lass' ich zu, . . .
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44801
Wohnort: Gronau

Liebe Gisela,

Du hast ja einen ganz schönen Streifen durchgemacht.
Vielleicht solltest Du etwas mehr an Vertrauen und Hoffnung arbeiten.
Nun ist ja alles gut.
Erlebe ein glückliches Wochenende.

Herzliche Grüße
Ann
Nach oben
Ametyst
BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 12:00  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Was lass' ich zu, . . .
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 1783
Wohnort: Wissen

Ja leider muss ich es mir immer wieder neu erarbeiten,

Wenn die Dinge auf mich einstürzen, vergesse ich alle guten Vorsätze.

Muss mich immer wieder zu Ruhe zwingen,

um wieder ins Gleichgewicht fallen zu können.

Das Leben ist ein Kampf, wir sind mittendrin.


Das schöne Wochenende auch Dir, liebe Ann.

Ganz liebe Grüße v. Gisela
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 12:13  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Was lass' ich zu, . . .
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44801
Wohnort: Gronau

Liebe Gisela,

wenn ich langanhaltende Schmerzen habe, verliere ich auch manchmal die Hoffnung, vor allem die Lebensfreude, dann muss ich auch viel für mich tun.

herzliche Wochenendgrüße

Ann
Nach oben
Ametyst
BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 16:25  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Was lass' ich zu, . . .
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 1783
Wohnort: Wissen

Oh, liebe Ann,

lass' es nicht zu,

dass die Hoffnung erlischt.

Es wird "weitergehen"

Fühl' Dich umarmt v. Gisela
Nach oben
Ann
BeitragVerfasst am: 05.09.2015, 17:06  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Was lass' ich zu, . . .
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44801
Wohnort: Gronau

Vielen Dank, liebe Gisela.

In der nächsten Woche erwarte ich ein Schmerzerleichterung, wenn es dann anschlägt.
Jetzt muss ich wieder hoffen.

Herzliche Grüße
Ann
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Eigene Gedichte von Gästen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Lass' uns darüber reden Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 24.01.2016, 09:09 Letzten Beitrag anzeigen
Oh, Himmel lass' es regnen, . . . Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 17.08.2015, 08:59 Letzten Beitrag anzeigen
Lass' eine kleine Zeit verstreichen Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 01.03.2015, 09:32 Letzten Beitrag anzeigen
Lass' ihn frei, fliegen Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 11.02.2015, 09:18 Letzten Beitrag anzeigen
Lass' mich wachsen, lieber Gott Ametyst Kindergedichte und Kinderlieder 2 19.12.2014, 15:19 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit