Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Eigene Gedichte von Gästen  -  Können wir noch zuhören ?
Ametyst
BeitragVerfasst am: 22.12.2015, 12:38  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Können wir noch zuhören ?
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 1783
Wohnort: Wissen

Können wir noch zuhören ?

Dass ich es nur kurz erwähne:
Kommunikations - Probleme
stehen wohl schon weltweit an
Sei es Frau, Kind oder Mann, -
hört denn jemand richtig zu ?
„ Ich nicht, er nicht, sie nicht - und Du ?“

Ist Dir jemand einerlei,
redet er an Dir vorbei.
Redet ihr einmal zu dritt,
kriegst Du nur die Hälfte mit.
Nur was für Dich selber wichtig
hörst Du, “anderes ist nichtig.
Hörst Du zu aus Höflichkeit,
Dir nichts anderes übrig bleibt, -
weil von Dir es wird erwartet.
Das Resultat ist oft entartet,
wenn’s auch noch Gefühl verletzt.
Bist darüber ganz entsetzt.

Bekommst Du’s in den falschen Hals ?
„ Mein liebes Kind “, ich glaub’ dann knallt’s.
Da wird aus Wut noch wer beleidigt,
und alles was “Du tust, verteidigt.
Ja, wer darauf noch trotzig schwört,
hat wieder mal nicht zugehört.

Der, der nichts hört, kann nichts versteh’n.
Wer nicht hinhört, weil zu bequem,
schiebt’s auf den Stress, auf mancherlei, -
„ legt ich ins Nest ein faules Ei.“
Wenn er sich nicht auf sich besinnt,
bekommt er das, was ihm dann stinkt


© Gisela Siepmann
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 22.12.2015, 17:58  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Können wir noch zuhören ?
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45101
Wohnort: Gronau

Liebe Gisela,

ja, so sieht es manchmal aus. Aber gerade jetzt, in der Vorweihnachtszeit, muss ich vielen Menschen zuhören, die etwas loswerden *öchten. Das war schon immer so bei mir. Dann muss die Arbeit einfach einmal liegen bleiben, weil das Zuhören oft ganz wichtig ist. Dann wird Weihnachten für mich auch innerlich Weihnachten.

Liebe Grüße

Ann
Nach oben
Ametyst
BeitragVerfasst am: 24.12.2015, 08:23  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
Können wir noch zuhören ?
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 26.10.2014
Beiträge: 1783
Wohnort: Wissen

Wunderbar wenn man in der Lage ist, zu zuhören.

Danke, liebe Ann,

ich wünsche Dir ein fröhliches Weihnachtsfest.

Liebe Grüße v. Gisela
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Eigene Gedichte von Gästen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Wo zwei das Gleiche machen, ist es no... Juska Kurzgeschichten 1 27.07.2017, 00:02 Letzten Beitrag anzeigen
FORDERUNGEN KÖNNEN ÜBERFORDERN von Re... Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 06.10.2015, 14:29 Letzten Beitrag anzeigen
Noch ist keine Eile Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 4 27.09.2015, 10:59 Letzten Beitrag anzeigen
Weder vorwärts noch zurück roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 26.09.2015, 05:50 Letzten Beitrag anzeigen
Noch immer nicht vernarbt ? Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 4 24.08.2015, 09:40 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit