Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Plaudern auf der Gartenbank  -  Herbst von Annegret Kronenberg
Ann
BeitragVerfasst am: 21.09.2018, 16:30  Neue Antwort erstellen
Plaudern auf der Gartenbank
Herbst von Annegret Kronenberg
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45130
Wohnort: Gronau

Herbst

Im Herbst beginnt zu sterben,
was Frühling einst gebar.
Der letzten Rose Werben
kommt meinem Herz nicht nah.

Der Morgengruß der Lerche
ist längst Vergangenheit.
Was Schwalben mir gesungen,
liegt schon unendlich weit.

Mein Herz ist voller Wehmut,
voll Traurigkeit mein Sinn.
Ich geb’ mich ganz der Sehnsucht,
dem langen Sterben hin.

Die Nebelschwaden hüllen
mich in ein Totenkleid.
Die Seele kann entschwinden,
entfliehn dem Erdenleid.
Nach oben
Sponsor
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Plaudern auf der Gartenbank

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Soldotenlüse von Annegret Kronenberg Ann Kurzgeschichten 0 02.07.2020, 16:34 Letzten Beitrag anzeigen
Aufdringlicher Mohn von Annegret Kro... Ann Plaudern auf der Gartenbank 0 01.07.2020, 15:49 Letzten Beitrag anzeigen
Juli von Annegret Kronenberg Ann Plaudern auf der Gartenbank 0 01.07.2020, 11:03 Letzten Beitrag anzeigen
Umarme den Sommer von Annegret Krone... Ann Plaudern auf der Gartenbank 0 30.06.2020, 13:16 Letzten Beitrag anzeigen
Erste Sommerstimmung von Annegret Kr... Ann Plaudern auf der Gartenbank 0 19.06.2020, 21:58 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit