Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Eigene Gedichte von Gästen  -  WAHRE NÄHE ~ NAHE WAHRHEIT
Eugen Pawlowski
BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 15:13  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
WAHRE NÄHE ~ NAHE WAHRHEIT
Antworten mit Zitat
Oberg
Oberg


Anmeldungsdatum: 07.12.2007
Beiträge: 353
Wohnort: 49716 Meppen

WAHRE NÄHE ~ NAHE WAHRHEIT

Denke ich an den geliebten Menschen,
so glaubte ich ~ eine Zeit lang ~,
dass mein Glücklichsein seiner Liebe zu verdanken sei,
ihm wertvollstes Kompliment sein *üsse.

Weil
mir das seine Nähe bedeutete.

Denke ich an den geliebten Menschen,
so lernte ich ~ eine Zeit danach ~,
dass sein Glücklichsein meiner Liebe zu verdanken sei,
mir wertvollstes Ziel sein *üsse.

Auch wenn
mir das seine Ferne bedeutete.


C: Eugen Pawlowski



Anmerkung:
Der Editor scheint ein Problem zu haben: Wenn (genau) auf den Buchstaben „*“ ein „ü“ folgt, so wird statt des „*“ stets ein „*“ ausgegeben. Eine genauere Untersuchung habe ich nicht vorgenommen. Erstaunlicherweise geschieht das nicht bei einer Zeichenfolge wie „xü“ oder wie „wä“. Beispiel: ... *üsse ... (Konjunktiv von *üssen).

Wie ich sehe, geht es einfach nicht, auch nicht bei einem eingefügten Abstand oder einem anderen eingefügten Zeichen... hm... Gemeint ist der Buchstabe, der im Alphabet vor dem „n“ steht.

Jedenfalls zeigt es sich genau so auf meinem Rechner... Vielleicht reagieren andere PCs anders...?
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 17.03.2014, 15:57  Neue Antwort erstellen
Eigene Gedichte von Gästen
WAHRE NÄHE ~ NAHE WAHRHEIT
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 45152
Wohnort: Gronau

Lieber Eugen,

Du glaubst gar nicht wie sehr ich mich freue, wieder etwas von Dir lesen zu dürfen.
Hoffentlich war es nicht eine Eintagsfliege.

Dein Gedicht ist wieder ganz interessant.

Was den Fehler auf meiner Seite betrifft, hätte er schon lange behoben werden *üssen. Das sollte mein Sohn erledigen, dem aber ständig die Zeit dazu fehlt. Also kann ich mich immer wieder nur entschuldigen.

Es wäre schön, weiterhin etwas von Dir zu hören.

Herzliche Grüße
Ann
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Eigene Gedichte von Gästen

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
VERLORENE NÄHE von Renate Tank Ann Eigene Gedichte von Gästen 1 22.10.2016, 19:21 Letzten Beitrag anzeigen
Ein Körnchen Wahrheit roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 01.04.2016, 07:22 Letzten Beitrag anzeigen
Das kann doch nicht die Wahrheit sein Juska Eigene Gedichte von Gästen 3 26.03.2016, 14:38 Letzten Beitrag anzeigen
Die Wahrheit Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 5 11.01.2016, 10:31 Letzten Beitrag anzeigen
Ein Körnchen Wahrheit roman123 Eigene Gedichte von Gästen 1 12.12.2015, 08:12 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit