Das Orthogravieh

> PLAUDERGARTEN

 

 


Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Autor Nachricht
  Kurzgeschichten  -  Der Himmel.
O,Inhalt
BeitragVerfasst am: 09.11.2007, 19:17  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Himmel.
Antworten mit Zitat
Gr
Gr


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Frankfurt-Höchst.

Smilie Smilie Der Himmel.
Es wareinmal ein kleiner Heiliger,der hatte viele Jahre
ein glückliches und zufriedenes Leben geführt.
Als er eines Tages gerade in der Klosterküche beim
Geschirrabwaschen war ,kam ein Engel zu ihm und
sprach:Der Herr schickt mich zu dir und läßt dir sagen,
daß es an der Zeit für dich sei,indie Ewigkeit einzugehen.
Ich danke Gott daß er sich meiner erinnert erwiderte der kleine
Heilige.Aber dusiehst ja was für ein Berg Geschirr noch
abzuwaschen ist. Ich *öchte nicht undankbar erscheinen
aber läßt sich das mit der Ewigkeit nicht so lange hinausschieben
bis ich hier fertig bin. Der Engel blickte ihn nach Engelart weise
und huldvoll an und sprach. Ich werde sehen was sich tun läst
und verschwand.Der kleine Heilige wandte sich wieder seinem
Geschirrberg zu und danach noch allen *öglichen anderen Dingen.
Eines Tages machte er sich gerade mit einer Harke im Garten
zu schafen da erschien auf einmal wieder der Engel.Der Heilige
wies mit der Harke garten auf und gartenab und sagte.Sieh dir
das Unkraut hier an ! Kann die Ewigkeit nicht noch ein bißchen
warten? der Engel lächelte und verschwand abermals.
Der Heilige jätete den Garten fertig dann strich er die Scheune.
So werkte er fort und fort und die Zeit ging dahin.
Eines Tages pflegte er die Kranken .
Er hatte eben einen fiebernden Patienten einen Schluck
kühlen Wassers eingeflöst da sah er als er aufblickte wieder
den Engel vor sich.
Dieses Mal breitete der Heilige nur mitleidheischend
die Arem aus und lenkte mit den Augen des Engels Blicke
von einem Krankenbett zum andern. Der Engel verschwand
ohne ein Wort.
Als der kleine Heilige sich an diesen Abend in seine
Klosterzelle zurückzog und auf sein hartes Lager sank
sann er über den Engel nach und über die lange Zeit
die er ihn nun schon hingehalten hatte.
Mit einem Mal fühlte er sich schrecklich alt und *üde
und er sprach O Herr könntest du deinen Engel doch
jetzt noch einmal schicken, er wäre mir sehr willkommen.
Kaum hatte er geendet ,stand der Engel schon da:
Wenn du mich nimmst, sagte der Heilige , so bin ich nun
berei in die Ewigkeit eizugehen!
Der Engel blickte den Heiligen nach Engelart weise und
huldvoll an und sprach. Was glaubst du wohl,
wo du die ganze Zeit gewesen bist?

Tschüs Horst Sehr gl Sehr gl
Nach oben
Sponsor
Ann
BeitragVerfasst am: 09.11.2007, 19:56  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Himmel.
Antworten mit Zitat
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 13.09.2004
Beiträge: 44769
Wohnort: Gronau

Hallo Horst,
das ist aber eine gute, tröstliche Geschichte. Sie hat mir wiklich wunderbar gefallen.
Einen schönen Abend wünscht Dir
Ann
Nach oben
frecheLola
BeitragVerfasst am: 24.11.2007, 04:21  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Himmel.
Antworten mit Zitat
Oberg
Oberg


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 364

Und es ist außerdem eine sehr lustige Geschichte.
Die freche Lola
Nach oben
Juska
BeitragVerfasst am: 24.11.2007, 11:26  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Himmel.
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 5979

Ich werde das Gefühl nicht los, dass diese Geschichte nicht von dir ist?!
(In dem Fall *üsstest du die Quelle nennen)

liebe Grüße Juska
Nach oben
O,Inhalt
BeitragVerfasst am: 24.11.2007, 13:09  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Himmel.
Antworten mit Zitat
Gr
Gr


Anmeldungsdatum: 09.10.2007
Beiträge: 9
Wohnort: Frankfurt-Höchst.

Hallo Juska.
Du hast vielleicht recht die hab ich in meinen Schulheften
von Ano dazumal gefunden von wen die ist hab keine Ahnung.
Ich hab noch Viele solche Geschichten habe sie mal gesammelt
auch welche geschrieben.

Smilie Tschüs Horst.
Nach oben
seelenfunken
BeitragVerfasst am: 12.12.2007, 14:51  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Himmel.
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 24.03.2006
Beiträge: 519

hallo

zu der geschichte muss man schreiben (nach Albert Schweitzer).


http://www.radiobremen.de/nordwestradio/kurzundgut/index.php?id=122

lg sf
Nach oben
Juska
BeitragVerfasst am: 12.12.2007, 15:16  Neue Antwort erstellen
Kurzgeschichten
Der Himmel.
Antworten mit Zitat
Gartenmeister(in)
Gartenmeister(in)


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 5979

genau, Danke, Seelenfunken. Ich bestehe darauf!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1
gedichte-garten.de Foren-Übersicht  -  Kurzgeschichten

Neue Antwort erstellen

 

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Ein Brief vom Himmel Steffen Plaudern auf der Gartenbank 0 05.08.2017, 17:43 Letzten Beitrag anzeigen
Der Himmel öffnete ein Fass Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 04.11.2015, 14:07 Letzten Beitrag anzeigen
Eine Möglichkeit dem Himmel nah zu se... Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 20.09.2015, 11:09 Letzten Beitrag anzeigen
Mir stürzt der Himmel nicht ein . . . Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 3 19.09.2015, 09:05 Letzten Beitrag anzeigen
Oh, Himmel lass' es regnen, . . . Ametyst Eigene Gedichte von Gästen 2 17.08.2015, 09:59 Letzten Beitrag anzeigen

Annegret Kronenberg © 2004-2006 | Alle Rechte vorbehalten | Inhalt | Lyrik | Liebesgedichte | Gedichte & Poesie | Adventskalender basteln | Internet Forensicherheit